So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Angelika Nawroth.
Angelika Nawroth
Angelika Nawroth,
Kategorie: Heilkunde
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  Inhaberin at NaturheilGut Karow
100474930
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heilkunde hier ein
Angelika Nawroth ist jetzt online.

Welche homöopathischen Mittel können mir beim Nichtraucher

Kundenfrage

Welche homöopathischen Mittel können mir beim Nichtraucher werden helfen?;

Und in welcher Dosierung? Ich habe von tabacum und ignatia gehört. Sind das die richtigen Mittel und wenn Ja, wie viele und wann nehme ich diese?

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Heilkunde
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Angelika Nawroth hat geantwortet vor 2 Monaten.

Liebe Kundin,

ja, es gibt Fälle, die durch Tabacum D30 das Verlangen nach Zigaretten beseitigt haben. Vor allem in der ersten Zeit der Entwöhnung, die mit Kopfdruck, Übelkeit und leichten Schwindel einhergehen. Ignatia ist mehr bei Stimmungsschwankungen durch den Entzug angesagt.

Anwendung von Tabacum D30. 1x tgl. 5 Globuli im Munde zergehen lassen, zu der Zeit, an dem es am schwersten ist, auf die Zigarette zu verzichten. 1 Woche lang und dann nur noch nach Bedarf.

Anstonsten könnte ich Ihnen noch Hypnose empfehlen. Das funktioniert auch in den meisten Fällen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" für kostenlose Rückfragen gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawroth

Experte:  Angelika Nawroth hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Auskünfte wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von JustAnswer ist es, die Arbeit der Expertendurch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn Sie mit der Antwort zufrieden waren. Ohne Ihre geschätzte Bewertung werde ich für meine Arbeit leider nicht entlohnt.
Vielen Dank.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawroth

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte Frau Nawroth,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Hypnose hat bei mir nicht funktioniert, habe diese schon bei unterschiedlichen Therapeuten ausprobiert.
Wie oft empfehlen Sie die Einnahme von ignatia bei Stimmungsschwankungen? Gerade die schlechte Stimmung macht mir bei der Raucherentwöhnung zu schaffen.
Experte:  Angelika Nawroth hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Patient,

versuchen Sie zunächst 1x tgl. 5 Glob. Ignatia D30 eine Woche lang. Wenn Sie dann noch Verlangen nach Tabak haben sollten, dann versuchen Sie mit Tabacum weiterzumachen. Testen Sie selber, mit welchem der beiden Mittel es für Sie am besten ist.

Auch bei der homöopathischen Raucherentwöhnung ist es wichtig, dass Sie mit dem Rauchen aufhören wollen. Ein starker Wille ist hier gefragt. Die ersten 14 Tage sind die schwersten, die überbrückt werden sollten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawroth