So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Angelika Nawroth.
Angelika Nawroth
Angelika Nawroth,
Kategorie: Heilkunde
Zufriedene Kunden: 49
Erfahrung:  Inhaberin at NaturheilGut Karow
100474930
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heilkunde hier ein
Angelika Nawroth ist jetzt online.

Ich bin auf der Suche nach einer alternativen Behandlung für

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin auf der Suche nach einer alternativen Behandlung für meine Steißbeinfistel;

Zur Erläuterung , meine erste Steißbeinfistel habe ich vor Jahren nach einem Sturz bekommen. Es war erst eine riesige Beule, die dann aufgeplatzt ist. Diese wurde dann entfernt und die Wunde zugenäht. Es waren keine Haare enthalten

Zwei Jahre später hatte ich dann ein Stechen am Steißbein, ging zum Arzt und es war eine Öffnung mit Haaren da. Der Arzt hat die Haare herausgezogen, waren einige und ein paar Tage später wurde ich operiert. Die Wunde wurde wieder zugenäht, da sie sehr klein war. Die Naht war nur ca. 5cm.

Ich habe mich dann auf Anraten vom Chirurgen per Laser in der Region enthaaren lassen.

Zwei Monate später war neben der Narbe wieder eine Öffnung mit Haaren. Natürlich war ich wieder beim Arzt, dieser hat mir wieder eine OP empfohlen.

Da ich mich aber nicht mehr operieren lassen möchte, suche ich eine Alternative. Ich möchte nicht danach, nach zwei Monaten wieder eine Fistel haben.

Die Ärzte meinten auch, dass man die Fistel so lassen kann, wird aber nie weggehen. Und solange sie keine Probleme macht und offen ist, muss nicht zwingend operiert werden (dann natürlich auch keine Heilung).

Welche alternativen Behandlungsmethoden gibt es? Es kommen immer wieder ein paar Haare heraus, die ich entferne. Auch zwickt es manchmal beim Spazieren gehen oder Sport. Aber es ist nur ein Zwicken, kein Schmerz, auch kein Druckschmerz beim Abtasten.

Noch kurz zu mir, 26 Jahre, männlich, 1,83cm groß, ca. 96kg, aber seit einem Jahr tägliche Bewegung Dank Hund, allgemein starke Körperbehaarung (auch öfter mal eingewachsene Haare), nehme keine Medikamente

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte holen Sie sich in der Apotheke Silicea C200 von der Firma DHU.

Bitte nehmen Sie 1x tgl. 3 Globuli 3 Tage lang morgens ein.

Danach bitte erst einmal abwarten.

Vermeiden Sie Schweinefleisch.

Gerne können Sie sich in 2-4 Wochen (nach der Einnahme) mir wieder über die „Experten antworten“ schreiben, wie die Heilung verläuft. Sollte nach einigen Wochen die Fistel eingetrocknet sein und sich später noch einmal eine Fistel, durch eingewachsene Haare bilden, sofort wieder die Behandlung wie oben beschrieben wird, beginnen. Nach meiner Erfahrung kommt das jedoch selten vor.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Expertenantworten" für kostenlose Rückfragen gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawroth

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo Frau Nawroth,vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde mir die Globuli morgen holen.Gibt es noch etwas, das man gegen die eingewachsenen bzw. entzündeten Haarwurzeln machen bzw. nehmen kann?
Ist außer Schweinefleisch noch etwas zu meiden?Vielen Dank

Silicea sollte das ebenfalls erreichen. Es liegt in dem Wirkungsbereich von Silicea. Bitte melden Sie sich in 2 Wochen noch einmal, dann werden wir weitersehen. Bitte über "Experten antworten", dann ist es für Sie kostenlos.

Ich wünsche Ihnen vel Erfolg.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawoth

Angelika Nawroth,
Kategorie: Heilkunde
Zufriedene Kunden: 49
Erfahrung: Inhaberin at NaturheilGut Karow
Angelika Nawroth und weitere Experten für Heilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Nawroth, ich habe kaum noch Beschwerden, auch andere Pickel gehen zurück und werden weniger. Ich versuche Schweinefleisch so gut es geht zu meiden, wobei ich einmal in der Woche Schwein esse (in Maßen), d.h. alles soweit in Ordnung Viele Grüße *****

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo Frau Nawroth,ich habe kaum noch Beschwerden, auch andere Pickel gehen zurück und werden weniger. Ich versuche Schweinefleisch so gut es geht zu meiden, wobei ich einmal in der Woche Schwein esse (in Maßen), d.h. alles soweit in Ordnung.
Viele Grüße

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihr Schreiben.

Das freut mich sehr. Falls Ihre Heilung stagnieren sollte, nehmen Sie ruhig noch einmal Silicea C 200. Aber nur 1x und dann wieder abwarten.

Wünsche Ihnen alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawroth