So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 9180
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, Hautausschlag erst und Oberarme und jetzt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Hautausschlag erst im Nacken und Oberarme und jetzt im Gesicht.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 40 Jahre, weiblich, Medikamente keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Guten Tag,
Ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ich bin gerade in einen Akutfall involviert. Sie können gern inzwischen Fotos schicken.
Mit freundlichen Grüßen ***** ***** Hoffmann
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Guten Tag Frau Hoffmann, ich habe ihnen 2 Bilder geschickt. Mein Gesicht schwillt auch dadurch an.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe ihnen die Bilder nochmal geschickt. VG

Allergie vermutlich auf Paraphenylendiamin, wahrscheinlich Typ I und Typ IV Allergie

Therapie jetzt am besten mit Celestamine liquidum 5-10 ml, ab morgen weiter nach dem Frühstück 5 ml, je nach Befund reduzieren oder steigern..

Cetirizin oder Loratadin und für nachts Fenistiltropfen ergänzend.

Cortisoncreme für Arme und Gesicht - z,B. Dermatopcreme

Reaktion muß gestoppt werden.