So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 5133
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Hallo! Ich bin 24 Jahre alt, weiblich und habe seit über

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo !
Ich bin 24 Jahre alt, weiblich und habe seit über einem Jahr immer wieder Probleme mit brennen, Rötung und Entzündung im Intimbereich zu kämpfen. Seit einem halben Jahr ist es ganz schlimm. Man konnte mir nie so richtig helfen, oft hieß es, es sei ein Pilz, was es auch manchmal war, aber die Beschwerden wurden einfach nicht besser. Ein Gynäkologe vermutete eine Dermatitis und ich sollte immer mit Deumavan pflegen, was mir nicht half. Zuletzt war ich bei einem Dermatologen, der mir nicht sagen Konnte, ob es ein Ekzem oder Lichen sclerosus ist, da für Lichen Sclerosus die typischen weißen Stellen fehlten. Ein Folge Termin steht noch aus, da er noch Allergie Tests ausführen wollte (ich bin aufjedenfall auf Pollen, Hausstaub, Birke, Erle, Gräser und Schimmel allergisch) allerdings hatte eine Gynäkologin vor 4 Wochen dann ohne Biopsie lichen Sclerosus diagnostiziert. Ich bin mir total unsicher, da sie selbst meinte, zu 100% kann man das natürlich ohne Biopsie nicht sagen. Ich weiß nicht, was ich noch tun kann um eine richtige Diagnose zu erhalten, außerdem habe ich Angst, die Symptome nie wieder loswerden zu können. Das ganze hat schon meine Partnerschaft stark beeinträchtigt.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Dazu muss ich noch sagen, dass ich seit 4 Wochen 1x täglich mit GlobeGalen Salbe behandelt habe, aber die Rötung, das Brennen etc blieb noch bestehen, was mir sorgen bereitet. Jetzt nach 4 Wochen soll ich 2x in der Woche Karison Fettsalbe auftragen

Guten Abend, bitte so schreiben, wir es war: Sie waren nicht beim Dermatologen, sondern haben diese Auskunft online durch mich, d.h. ohne Untersuchung.

Es ist ganze einfach: Sie brauchen eine Biopsie. Diese kann ein Dermatologe machen, oder auch der Gynäkologe.

Wenn es ein LS ist, braucht es keine Allergieabklärung.

Wenn es ein Ekzem ist, dann ja. Es kann eine Neurodermitis sein (die Veranlagung dazu haben Sie) oder ein Kontaktekzem.

Die Symptome werden aufhören.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!

Für Rückfragen bin ich gern da.

Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken (oben rechts) oder Danke ***** *****önnten, sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten. Bitte bewerten Sie

Ihre Erfahrung mit mir, und nicht mit Justanswer generell. Danke.

Freundliche Grüsse und alles Gute!

Dr. med. Vent

A. Vent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.