So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 8021
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, mein Vater hat seit 2 Wochen einen Ausschlag. Er fing

Kundenfrage

Hallo,
mein Vater hat seit 2 Wochen einen Ausschlag. Er fing am Arm an und hat sich mittlerweile über den ganzen Körper ausgebreitet und sieht sehr schlimm aus. Es sind kleine Punkte die auch jucken. Wie kann ich ihn helfen er kratzt sich die ganze Zeit und er hat erst am Montag ein Termin beim Hautarzt. Gibt es ein Hausmittel oder ähnliches um den Juckreiz zu mildern ?
Fachassistent(in): Seit wann haben Sie diesen Zustand? Gibt es etwas, das den Juckreiz zu verbessern oder zu verschlechtern scheint?
Fragesteller(in): 2 Wochen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und gern für Sie da. Bitte kurz um Geduld.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Schicken Sie mir bitte einige Fotos, aus der Nähe und mit Abstand aufgenommen, auch so, daß ich die Verteilung beurteilen kann. Fotos sehen nur die Experten.

Gibt oder gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten Allergien, Asthma, Hauterkrankungen, Heuschnupfen ?

Haben Sie für die Antwort bitte etwas Geduld. Ich bin gerade sehr beschäftigt und kann der Werbung von 8 min z. Zt. nicht nachkommen.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Abend,

ich habe bis jetzt noch nichts von Ihnen gehört. Daher hier die rezeptfreien Möglichkeiten, die zu Ihrer Beschreibung passen: Aus der Apotheke Anästhesulflotion und Cetiriizin oder Loratadin Tbl. tag (bis zu 4 x wenn er keine Herzrhythmusstörungen hat) und Fenistiltropfen für nachts. Das Hausmittel schlechthin ist Schwarzer Tee, der 20 min gezogen hat und abgekühlt ist.

Dann können Sie Basenpulver in der Drogerie besorgen. Diese enthält einige Elektrolyte, auch Calcium, das gegen Immunreaktionen nützlich ist. Es wirkt der Übersäuerung im Körper entgegen, die den Juckreiz verstärkt. Manche Patienten nehmen auch Calcium Brausetbl. mit Erfolg ein.

Hilft Ihnen das so weiter ?

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung - unsere Bezahlung hängt davon ab:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sie haben die Antwort gelesen. Haben Sie noch Rückfragen ?

Sonst muß ich Sie leider nochmals belästigen, da die Bitte um eine Bewertung ernst gemeint war - sonst würde ich es nicht extra machen.

Sie zahlen an Just Answer, Just Answer gibt uns die Hälfte des Betrages nur, wenn von den Ratsuchenden ein DANKE ***** ***** Sterne kommen. Schwer nachvollziebar, das weiß ich, aber hier (etwas komplizierte) Realität. Daher kann ich bis jetzt nicht bezahlt werden.

Für Sie kostet das nichts und dauert 5 sec. Darf ich Sie um soviel Fairneß bitten, daß Sie das erledigen ?

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 10 Tagen.

Schaffen Sie es noch, hier ein DANKE ***** ***** damit zu ermöglichen, daß die Hälfte des Betrages, den Sie an Just Answer gezahlt haben, bei mir ankommt ?