So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 4003
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Guten Morgen, unser 6monatiger Sohn hat Hautreizungen in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, unser 6monatiger Sohn hat Hautreizungen in der Armbeuge, die sich langsam über den Arm ausbreitet. Es scheint ihm nicht weh zu tun oder zu jucken. Und wurde Neuroderm empfohlen aber nach einmaliger Anwendung sind die Stellen jetzt noch röter. Abgesehen davon dass wir die Creme nicht weiter verwenden würden, können Sie uns bitte raten wie wir die Hautreizung/Ausschlag in den Griff kriegen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 6 Monate, männlich, neuroderm
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich denke nein, danke
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über Büroklammer- oder Papiersymbol). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht und sind anonym. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.Falls ich nicht sofort antworte, bitte ich um etwas Geduld, wir sind nicht ständig online.
Bitten senden Sie ein paar Fotos.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (LP56VTT)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
flechte trocken, schorfig, auslaufend punkte, nur in ellenbogenbeuge und drüber. (nicht an den beinen oder genitalbereich)
- keine neurodermitis in der family.
seit 2 tagen verwendung neuroderm pflegelotio - seitdem rötung.. weiterverwenden?
Das sieht nach einem Ekzem aus. Gibt es Heuschnupfen in der Familie? Man kann natürlich auch immer der erste sein.
Meist wächst sich das aus, spätestens in der Pubertät, d.h. es muss nicht eine Neurodermitis auch im späteren Alter entstehen.
Stillen Sie so lange wie möglich und lassen Sie bei der Brei- u allgemein bei der Nahrungsmitteleinführung nichts weg, das beugt Allergien vor.Er bräuchte nun im akuten Schub eine Cortisoncreme, zB Advantan. Das kann der Kinderarzt verordnen, oder ein Dermatologe.
2x täglich anwenden, zusammen mit Dexeryl Creme für 1 Woche, dann 1x täglich eine Woche, dann 2x pro Woche, dann stopp. Die Dexeryl Creme können Sie auch zwischendurch anwenden. Die Neuroderm würde ich dann mal weglassen, vielleicht verträgt er einen Inhaltsstoff nicht.Zusätzlich wären rückfettende, kurze Bäder sinnvoll, also mit zB Balhermal Ölbad Zusatz, oder Muttermilch wenn Sie haben. Nur Wasser oder herkömmliche Waschgels trocknen aus. Lange Bäder sollten vermieden werden.Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Für Rückfragen bin ich gern da.
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken (oben rechts) oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten.
Herzliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
Haben Sie meine Antwort erhalten?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Heuschnupfen haben wir keinen in der Familie. Ich habe bis zu seinem vollen 5. Monat voll gestillt, jetzt machen wir seit Mitte des Monats langsam die Beikosteinführung.
Wäre es schädlich noch ein bisschen zu warten mit den cortison und es erstmal mit den rückgeblendet Bädern zu versuchen?
Die gute Bewertung gebe ich gleich sehr gerne ab.
Viele Grüße
nein, solange er nicht Juckreiz hat u darunter leidet können Sie auch erstmal nur mit Dexeryl Creme versuchen. Es besteht halt die Gefahr, dass es schlimmer wird u die Behandlung dann länger dauert. Persönlich ziehe ich es vor, das gleich zu unterbinden, zumal ein bisschen Cortisoncreme kein Problem ist, einfach nicht dauerhaft anwenden.
A. Vent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Alles klar, danke!
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für die nette und schnelle Rückmeldung- das hat mir sehr geholfen und beruhigt.