So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 6778
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe an beiden rumpfseiten ein eifriger

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe an beiden rumpfseiten ein eifriger ausschlag... es sieht aus wie pickel
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 50 Jahre
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Candesartan, diltiazem und Atorvstatin

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst scharfe Fotos schicken, aus der Nähe und mit Abstand aufgenommen ?

Wie lange haben Sie den Ausschlag schon ?

Bestehen Schmerzen oder Juckreiz ?

Für die Antwort bitte ich um Geduld. Sie folgt im Laufe des Abends.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (3VV21V4)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (7P5631Q)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Den Ausschlag habe ich erst heute bemerkt
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Kein Juckreiz vielleicht ein leichter schmerz
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Aber wenn nur ganz leicht und die Seite ist etwas warm
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Auf der anderen Körperhälfte auch ein paar
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (5T1M4GM)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (SG3264G)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Haben seit drei Tagen auch einen Whirlpoo zuhause.... auch darüber habe ich was gelesen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Whirlpool-Dermatitis?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Morgen,

Ihre Antwort wird mir gerade erst angezeigt. Die Technik ist leider hier nicht immer vollkommen. Sorrry ! Ich schreibe Ihnen nachher, sobald ich kann.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Super... vielen Dank

Ja, richtig, eine Whirlpool Dermatitis kann es sein, diese wird durch Bakterien verursacht.

Whirlpool-Dermatitis - DocCheck Flexikon

Schauen Sie mal nach, ob genügend Desinfektion im Wasser ist.

Die Whirlpool Dermatitis heilt von selbst wieder ab, nach bis zu 2 Wochen. Sie können jetzt erst einmal mit Octeniseptlösung mehrmals täglich abtupfen. Sonst wäre eine rezeptpflichtige antibiotische Creme wie Fucidinecreme oder Gentamycincreme das richtige. Die könnte der ärztliche Bereitschaftsdienst rezeptieren.

Vom Bild her kämen auch infizierte Stichreaktionen in Frage, aber Ihre Anamnese mit dem Whirlpool und die Symmetrie der Hautveränderungen passt genau zur Whirlpooldermatitis. Die anderen im Artikel genannten Möglichkeiten ziehe ich nicht in Betracht.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung - unsere Bezahlung hängt davon ab :

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.