So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 5905
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Guten Abend Ich leide an schwerer urtikaria und bekomme auch

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend Ich leide an schwerer urtikaria und bekomme auch alle 4 wochen xolair was bisher gut gewirkt hat.seid 2 wochen hab ich allerdings wieder schwere schübe mit sehr juckenden ausschlägen im gesicht arme und beine.weiss mir gegen den juckreiz nicht mehr zu helfen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich,34 jahre,alle 4 wochen xolair und 3 mal täglich dasselta
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht und sind anonym. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.Wurde eine Ursachenabklärung gemacht? Seit wann haben Sie Urtikaria?
Wieviel mg Xolair spritzen Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo
Die fotos sind im anhang.leider kann man die extreme röte darauf nicht ganz so gut erkennen.eine ursachenabklärung wurde nie gemacht.ich hatte 3 anaphylaktische schocks in 2 wochen woraufhin mir direkt das xolair verordnet wurde.spritze alle 4 wochen 300mg
Die urtikaria habe ich seid februar letzten jahres.seid märz 2021 bekomm ich die spritzen.hab ihnen auch ein bild vom kompletten gesicht gemacht um ihnen die röte über den wangen und nasenbereich zu zeigen
Sie brauchen unbedingt eine Ursachenabklärung! Hierfür sollten Sie sich an die Allergologische Abteilung einer Dermatologischen Klinik wenden.
Ausserdem kann die Dosis von Xolair gesteigert werden.
Dasselta können Sie 4x täglich nehmen.
Wenn das nichts nützt, können Sie ein anderes Antihistaminikum, zB Cetirizin versuchen, nicht jedes wirkt bei jedem gleich gut.Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Für Rückfragen bin ich gern da.
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten.
Herzliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
A. Vent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich bin ja in der uniklinik in der derma in behandlung von anfang an. leider haben die nie eine ursachenforschung vorgenommen.vielen dank
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Welche gesichtscreme würden sie empfehlen für allergische haut?