So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 8599
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, meine Tochter hat an der rechten Seite einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Tochter hat an der rechten Seite im Nacken einen Ausschlag, der leicht krabbelt. Dazu bestehen stechende Schmerzen auf der rechten Kopfhaut oben. Was könnte das sein? Vielen Dank.
Fachassistent(in): Wie lange leiden Sie unter Schmerzen? Haben Sie Taubheitsgefühle oder Kribbeln?
Fragesteller(in): Seit 13 Monaten. Jegliche Untersuchungen (MRT Kopf, HWS) haben bisher nichts ergeben. Es besteht auch ein Kribbeln und leichtes Taubheitsgefühl im rechten Arm.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Eine H-N-O-Ärztin hatte im April 2021 einen Herpes-Zoster-Virus im rechten Ohr diagnostiziert und Aciclovir als Tabletten verschrieben. Diese haben nicht geholfen. Außerdem bestehen Schmerzen im rechten Schulterblatt.

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Können Sie über die Büroklammer einige möglichst scharfe Fotos vom Ausschlag schicken, aus der Nähe und mit etwas Abstand aufgenommen ?

Das klingt in der Tag nach Gürtelrose. Wie alt ist Ihre Tochter ?

Seit wann ist der Ausschlag da ?

Nach einer Gürtelrose kann es zur sog. postzosterischen Neuralgie kommen, also anhaltenden Nervenschmerzen. Die Haut entwickelt nach dem eigentlichen Hautausschlag, der zur Gürtelrose gehört manchmal eine Immunreaktion = Ekzem, für das Juckreiz typisch ist. Daher ist es wichtig zu differrenzieren, ob zur Zeit der Gürtelrose, also zu Beginn, der dann im November oder Dezember 2020 gelegen haben müßte ??? , ein Hautausschlag mit Rötung, Bläschen und Schmerzen da war, wenn ja wo ?

Hinzu kommt, daß man die Gürtelrose so früh wie möglich behandeln muß. Wenn ich Ihre Angaben nachrechne, dann blieb sie 4-5 Monate unbehandelt. Das sind Voraussetzungen, unter denen mit der postzosterischen Neuralgie gerechnet werden kann und unter denen die Gürtelrose selbst auch chronisch werden kann.

Beantworten Sie bitte erst einmal meine Fragen. Schreiben Sie mir auch, welche Medikamente genau Ihre Tochter jetzt nimmt und ob im Blut der Antikörpertiter für die Viren der Gürtelrose bestimmt wurde.

Ich melde mich wieder in 30 bis 60 Minuten.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Datei angehängt (7GV36MQ)
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrte Frau Dr. Hoffmann,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Dazu folgende Antworten:Meine Tochter ist 25 Jahre alt. Der Ausschlag ist seit ca. 2 Wochen, war kurzzeitig weniger und blüht heute extrem auf. Im November 2020 war kein Ausschlag sichtbar. Die H-N-O-Ärztin hat lediglich im rechten Ohr etwas gesehen und daraufhin ein Blutbild veranlasst. Ob das der von Ihnen besagte Antikörpertiter ist weiß ich nicht. Ein exaktes Blutbild liegt uns leider nicht vor, lediglich ein Vermerk: IgG VZV 1950. Daraufhin wurde Aciclovir 800 verabreicht, ohne Besserung der rechtsseitigen Kopfschmerzen. Auch ein Neurologe konnte bisher nicht weiterhelfen. Ein EEG hat er nicht gemacht mit der Begründung: solange wir alle Schutzmasken tragen, macht er dies nicht. Er hat nur eine Physiotherapie angeordnet.
Nun ist der Ausschlag heute zum späten Nachmittag sehr aufgeblüht und deshalb mein "SOS" an Sie. Ein Aufsuchen des Bereitschaftsdienstes möchte sie nicht, sie hat leider 2015 eine Zwangseinweisung wegen Magersucht erleiden müssen und ist dort sehr unmenschlich behandelt worden. Die Essstörung bekämpft sie allein und macht auch schon Fortschritte, wenn nicht diese einseitigen Kopfschmerzen seit einem Jahr wären...
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sie nimmt derzeit Keltican Forte und ein paar Nahrungsergänzungsmittel, wie Magnesium, Padma Nervotonin, L-Trypthophan.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrte Frau Dr. Hoffmann, haben Sie meine Antworten erhalten?

Ja, danke, ***** ***** sie erhalten. Ich war vorhin verhindert, sorry. Der Blutwert zeigt sehr hohe Antikörper für das Varizella-Zoster-Virus = VZV. Das ist ein Virus aus der Herpesgruppe, das Windpocken und Gürtelrose verursacht. Die Antikörper IgG stehen für abgelaufene bzw. länger zurückliegende Infektionen, IgM für frische Infektionen. Meine Beobachtungen sind, daß IgM beim Zoster nur selten erhöht erscheint. 1950 ist ein sehr stark erhöhter Wert, der im Zusammenhang mit Ihrer Beschreibung eine Bestätigung für die Gürtelrose ist. die Gürtelrose im Gehörgang gibt es, sie ist nicht einfach zu erkennen. Das paßt alles recht gut zusammen. Da sind Hirnnerven betroffen.Wie aktiv die Gürtelrose noch ist, ist schwer zu sagen. War Ihre Tochter gleich nach Beginn der Schmerzen bei der HNO Ärztin oder begann die Behandlung mit Verzögerung ?

Wir machen dann morgen bw. heute vormittag weiter.

Der Ausschlag ist nicht weiter schlimm. Das ist eine Immumreaktion, also eine Art Neurodermitis im Zusammenhang mit der Gürtelrose, was man quasi auch als eine Art Entgiftung sehen kann, die der Körper macht.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank ***** ***** Hoffmann.
Mit Beginn der Schmerzen Ende 2020 wurde im Januar 2021 erst ein MRT des Kopfes und der HWS gemacht, ohne Befund. Dann waren wir im Februar bei einer Augenärztin, ohne Befund. Im März 2021 beim Zahnarzt (im September 2020 gab es eine Backenzahnbehandlung, auch hier gab es erst eine Vermutung im Zusammenhang mit den Schmerzen), auch ohne Befund. Und im April 2021 dann erst der Termin bei der H-N-O-Ärztin, also ca. 5 Monate nach Beginn der starken rechtsseitigen Kopf- und Augenschmerzen. Hier die Diagnose und Tabletten, s. o.
Diese Nacht hatte meine Tochter wieder das Gefühl, der Augapfel drückt heraus. Ich habe ihr in unserer Verwzeiflung gestern spät Abends noch Apis und Arsenicum Album homöopathisch gegeben. sie sagte soeben, dass die Schmerzen die Nacht so schlimm waren, dass sie gegen 4 Uhr morgens eine Naratriptan genommen hat. Das ist die einzige Medizin, die nach ca. 4 h etwas hilft. Wir wissen nicht mehr weiter.
Und im Mai 2021 der Versuch beim Neurologen, siehe meine gestrige Mail.
Herzliche Grüße, Anja Siebeneicher

Guten Tag,

ich möchte Sie erst einmal informieren: ich habe heute viele Fragen, daher verzögert sich die Antwort etwas. Ich möchte mir dafür Zeit nehmen. Ich schreibe Ihnen heute noch. Danke für Ihre Geduld. MFG

Guten Abend, entschuldigen Sie bitte die Verzögerung, ich hatte sehr viel Arbeit. Ich schicke Ihnen heute abend einige Informationen, und wir können morgen den Dialog fortführen.

Für den Nacken wäre eine leicht bis mittelstarke Cortisoncreme sinnvoll, frei verkäuflich können Sie Hydrocortisoncreme nutzen, sonst dann Betagalencreme bzw. -lotion (für behaarte Bereiche sinnvoller).

Ich würde wenigstens einmal ein Medikament gegen die Gürtelrose geben. Da jetzt von einer Chronifizierung auszugehen ist, muß man erst testen, wie viel damit zu erreichen ist. Ich habe schon chronische Zosterpatienten gesehen, denen es immer dann gut ging, wenn sie Aciclovir einnahmen. Die übliche Dosierung ist: Aciclovir 800 mg 5 x tgl. um 6-10-14-18-22 Uhr für 7 Tage oder Zostex 1 x 1 über 7 Tage. Aciclovir kann in geringerer Dosierung auch über längere Zeit gegeben werden, alternativ gib es noch Famciclovir und Valaciclovir.

Die Schmerzen werden in der Anfangsphase mit Novalgin behandelt, später reicht das oft nicht mehr, dafür gibt es neurologische Medikamente wie Gabapentin und Carbamazepin. Akupunktur ist eine Option. Auch Schmerztherapeuten = spezialisierte Anästhesisten sind für Zoster-Schmerzen zuständig.

Naturheilkundlich kann die Behandlung ergänzt werden um Mirkonährstoffe und weitere Methoden. Dazu schicke ich Ihnen die folgenden Links:

Gürtelrose mit Mikronährstoffen natürlich behandeln (vitamindoctor.com)

Lysin bei Gürtelrose - Wie funktioniert die Lysin Behandlung bei Gürtelrose (guertelrose-infektion.de)

Diese Lebensmittel lösen Herpes aus – Herpes-Guru Das Virus gehört zur Herpesgruppe.

Zu einem Gesamtkonzept:

https://www.nie-wieder-herpes.de

Wenn Sie Homöopathie mögen: Homöopathische Behandlung ist möglich, mit der sog. Nosode. Suchen Sie dazu einen qualifizierten homöopathischen Arzt auf. Ich kann Ihnen bei der Suche behilflich sein, wenn Sie mir Ihre Postleitzahl schreiben.

Ergänzende Möglichkeiten um die Viren zu schwächen: Basenbildende Ernährung (den Begriff können Sie googeln). Die Kombination aus Rechtsregulat und der Heilerde Zeolith-Bentonit, s. zeolith-bentonit-versand.de .

Rechts-Regulat von Dr. Niedermaier (regulat-online.de)

Es wird vermutlich länger dauern, bis Ihre Tochter sich davon erholt. Die Beeinflussunng des Stoffwechsels ist eine Möglichkeit, das zu erleichtern. Ich denke, eine übliche Therapie mit Medikamenten wird auch vonnöten sein.

Ich würde gerne mit Ihnen telefonieren, Sie haben die Option leider mehr oder weniger bewußt blockiert.

Es gibt im Internet eine Diplomarbeit über naturheilkundliche Behandlungsmethoden der Gürtelrose, leider finde ich das gerade nicht. Dafür hier noch dieser Link:

Gürtelrose & Schmerzen: TCM & Akupunktur (klassische-medizin.de)

Für den Fall, daß Sie nicht mehr schreiben, hier schon einmal unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Frau Dr. Hoffmann, ganz herzlichen Dank für Ihre vielen Infos. Ich würde mich morgen bzw. heute noch einmal bei Ihnen melden.
eine angenehme Nacht und viele grüße aus thüringen, Anja Siebeneicher

Gern geschehen. Das können Sie gern machen.

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Frau Dr. Hoffmann,sorry, gestern bin ich nicht zum Antworten gekommen.
Das sind ganz viele tolle Informationen von Ihnen, nochmals ganz herzlichen Dank, wir recherchieren mal durch. Lysin hat meine Tochter sich besorgt und bereits angefangen einzunehmen.
Homöopathisch haben wir schon viel Gutes erlebt, sind deshalb auch ganz offen dem Thema gegenüber. Wir wohnen bei Erfurt, unsere PLZ ist die 99189. Ich selbst und mein Mann sind berufstätig direkt in Erfurt. Von unserem Wohnort ist Erfurt nur 6 km entfernt.
Bezüglich eines Telefonates mit Ihnen: ich weiß nicht, warum dies nicht funktioniert. Ich hatte von Anfang an meine Handy-Nr. angegeben.
Schade, dass wir nicht so eine angagierte Ärztin hier bei uns in der Nähe haben, wie Sie es sind. Momentan habe ich das Gefühl, alles dreht sich nur noch um corona und der "Rest" an Erkrankungen fällt hinten runter.
Wenn Sie evtl. noch wegen einem Homöopathen bei uns in der Nähe was herausfinden könnten, das wäre sehr schön.
Ach ja, eine Frage fällt mir doch noch ein: wenn meine Tochter ihre Schmerzen nicht besser werden, wäre sie auch bereit, in eine Klinik zu gehen. Könnten Sie evtl. eine Klinik empfehlen, die den Menschen als Ganzes sieht, evtl. auch auf private Kosten?
Herzliche Grüße, Anja Siebeneicher
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Frau Dr. Hoffmann, bekomme ich noch eine Nachricht/Antwort von Ihnen? Vielen Dank, ***** *****
Ich würde Sie auch gern bewerten wollen, weiß aber nicht, ob unsere Kommunikation dadurch beendet wird.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr umfangreiche Recherchen und Informationen von Frau Dr. Hoffmann, herzlichen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
DANKE

Vielen Dank ! Die Kommunikation wird dadurch nicht beendet. Ich bin allerdings heute und morgen nur sporadisch online. Deswegen ist es wahrscheinlich, daß ich mich erst am Montag wieder melde. Schneller ging es nicht. Schönes Wochenende !

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Geht klar Frau Dr. Hoffmann, Ihnen auch ein schönes Wochenende, Anja Siebeneicher
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Frau Dr. Hoffmann, bekomme ich von Ihnen noch eine Antwort? Ich warte seit dem 15.01.2022.
Vielen Dank, ***** *****

Guten Abend, entschuldigen Sie bitte vielmals, dass mir das durch die Lappen gegangen ist. Das ist mir jetzt wirklich peinlich ! Es waren so viele Fragen um den Jahreswechsel. Ich bin heute unterwegs und komme erst später nach Hause. Ich wollte noch einiges recherchieren für Sie. Das tue ich entweder noch am Abend oder morgen früh. Auf Handy geht das schlecht. HG

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Frau Hoffmann, Sie brauchen dies heute Abend nicht mehr tun, ruhen sie sich aus, wenn Sie nach Hause kommen.
HG zurück, Anja Siebeneicher

Vielen Dank !

Ich denke, daß Ihre Tochter hier sehr gut aufgehoben wäre. Da finden Sie mehrere naturheilkundliche Verfahren, inclusive Homöopathie.

Weimar:

https://www.schmerztherapie-dr-krauspe.de/leistungsspektrum-2/

https://www.schmerztherapie-dr-krauspe.de/

Erfurt:

https://www.praxis-dr-krah.de/behandlungsverfahren

https://www.dr-stoeber-erfurt.de/praxis/dr-med-steffi-claudia-stoeber

http://www.erfurt-arzt.de/

Eine ganzheitliche Klinik gibt es auch in Thüringen:

https://www.klinik-imleben.de/de/start/

Und gleich hinter der Grenze in Hessen:

https://www.dr-von-rosen.de/

Ich denke, mit diesen Adressen haben Sie ausreichend Möglichkeiten. Wenn Sie die Möglichkeit haben, regelmäßig Solebäder in Bad Sulza in der Therme zu nehmen, könnte das auch einen Benefit briingen.

Danke ***** *****ür Ihre freundlichen Erinnerungen. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne. Es gibt auch die Möglichkeit, daß Sie eine Frage einstellen und diese mit dem Vermerk "An Dr. Hoffmann" versehen, dann finde ich sie.

Schönen Sonntag ! MFG Dr. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank ***** ***** Hoffmann, das sind zahlreiche Informationen und Anregungen. Wir werden mal recherchieren.
Gern komme ich bei Bedarf auf Ihr Angebot zurück.
Einen guten Start in die Woche und viele Grüße, Anja Siebeneicher

Vielen Dank. Gern geschehen. Ihnen auch einen gelungenen Montag ! MFG