So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 5537
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe am Unterschenkel einen roten Punkt dann helle Haut

Kundenfrage

Ich habe am Unterschenkel einen roten Punkt dann helle Haut und einen roten Ring
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 66 Jahre Frau und l tyroxyn
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Seit wann haben Sie den roten Punkt ?

Seit wann den roten Ring ?

Wird der Ring größer ? Welchen Durchmesser hat er jetzt ?
Ihre Beschreibung deutet auf Stadium I der Borreliose hin, das Erythema chronicum migrans. Waren Sie Wald oder anderweitig draußen unterwegs ? Bei den jetzigen Temperaturen kann es durchaus Zecken geben, aber auch andere Insekten können Borrelien übertragen.

Ist es Ihnen möglich, mir über die Büroklammer Fotos zu schicken ?
Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Datei angehängt (VT41ZL1)
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 24 Tagen.

Danke. Das paßt zum Erythema chronicum migrans. Sie sollten ein entsprechendes Antibiotikum einnehmen, z.B. Doxycyclin 200 mg pro Tag für 3 Wochen. Wenn Sie keine Beschwerden haben, reicht es, wenn Sie das am Montag bei Ihrem Hausarzt verordnen lassen. Ansonsten können Sie auch die Ärztliche Bereitschaftspraxis aufsuchen, z.B. wenn die flächigen Rötungen innerhalb und außerhalb des Kreises jucken oder schmerzen. Bei Schmerzen wäre eine zusätzliche Infektion mit anderen Bakterien möglich, die mit Doxycyclin auch behandelt wäre. Bei Juckreiz spricht das für eine Immunreaktion auf die Borrelien, für die eine Cortisoncreme angebracht wäre. Wenn die Borrelien weg sind, würde eine Immunreaktion von selbst aufhören.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Vielen Dank.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Danke
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 24 Tagen.

Gern geschehen. Wenn Sie oben in der Leiste noch 3 bis 5 Sterne anklicken, kann die Zuordnung des Expertenhonoraranteils automatisch erfolgen. Das wäre schön.