So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo! Ich nehme seit rund einem Monat Citalopram (10mg) ein

Kundenfrage

Hallo! Ich nehme seit rund einem Monat Citalopram (10mg) ein und möchte auch vorerst bei dieser geringen Dosis bleiben. Kann ich während der Einnahme eine IPL Haarentfernung vornehmen? Meine Haut ist grundsätzlich nicht besonders lichtempfindlich, falls das einen Unterschied macht.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 30, weiblich, Citalopram 10mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 15 Tagen.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo! Können Sie meine Anfrage bereits einschätzen oder brauchen Sie weitere Informationen?
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 15 Tagen.
Welche Farbe haben die störenden Haare?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Haare sind dunkelbraun/schwarz und sehr robust, sie müssten mit der höchsten Lichtstufe entfernt werden
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sie müssten in dem Fall dem behandelnden Arzt mitteilen, dass Sie Citalopram nehmen, damit mit einer niedrigeren Dosis angefangen wird. IPL hat aber bei sehr robusten Haaren wohl keine Chance. Am besten Sie wenden sich an einen Dermatologen für eine Laserbehandlung. Meiner Erfahrung nach sind Haarentfernungen bei Dermatologen oftmals sogar günstiger als bei Kosmetikern, u sicher effizienter, und bei eventuellen Nebenwirkungen kann Ihnen besser weiter geholfen werden.Falls Sie keine Rückmeldung haben, bitte ich Sie um eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Viel Erfolg!
Herzliche Grüsse
Dr. med. Vent
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 15 Tagen.
beantwortet das Ihre Frage?
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 14 Tagen.
Liebe Fragestellerin, ich habe Sie gern beraten und Sie hatten keine Rückfrage oder Rückmeldung.
Für meine Bezahlung bin ich leider darauf angewiesen, dass Sie Danke ***** ***** noch besser, mit mind. 3 Sternen bewerten. Können Sie das bitte machen? Danke. Für Sie verursacht das keine Kosten.
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 13 Tagen.
ist etwas unklar? Wir sind auf eine kurze Rückmeldung angewiesen.