So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 4723
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit ca. 3 Monaten eine braune Stelle unter

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit ca. 3 Monaten eine braune Stelle unter dem Zehennagel der Großzehe, die nicht weggeht. Ca 2 Wochen zuvor hatte ich mich an diesem gestoßen. Muss ich mir Sorgen machen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 45 Jahre. Weiblich. Candesartan und Bisoprolol.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie sich zwei Wochen, bevor der braune Fleck entstanden ist, gestoßen?

Was ist da genauer passiert?

Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst scharfe Fotos schicken, aus der Nähe und mit etwas Abstand aufgenommen?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Mir ist ein schwerer Gegenstand auf den Zeh gefallen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich möchte nicht telefonieren

Das brauchen Sie auch nicht. Das ist ein routinemäßiges Angebot des Systems und kommt nicht von mir. Ich schaue mir die Fotos gleich an.

Es ist leider nur das 2. Foto richtig scharf. Offenbar hat sich durch die Verletzung der Nagel an dieser Stelle vom Nagelbett abgelöst. Dadurch kann sich leichter ein Pilz oder eine Schuppenflechte des Nagels entwickeln. Beides kommt infrage und kann diese hellbraune Färbung verursachen. Der Nagel ist dann nicht mehr so stabil. In der Mitte der bräunlichen Fläche sieht es nach einer leichten Rotfärbung aus, auch am Rand des Nagels zur Zehenseite hin. Sehe ich das richtig ? Das wäre im Rahmen einer Entzündung durch Pilze und auch der Schuppenflechte möglich. Haben Sie Beschwerden ? Es ist zu sehen, dass die innere Zehenkante gerötet, also noch entzündet ist. Ist das bei Ihnen immer der Fall oder nur Folge des Unfalls ? So etwas gibt es auch chronisch bei Schuppenflechte oder Fußpilz.

Ansonsten ist kein Pigment da, das in Richtung eines Muttermals oder gar krankhaften bis bösartigen Pigmentes ginge. Insofern müssen Sie sich keine ernsthaften Sorgen machen.

Es gibt zwei Wege, zu klären ob man eine Pilzinfektion am Nagel hat: der Hautarzt kann ein paar Krümel des Nagels auf einen Pilznährboden geben, das ist eine sogenannte Pilzkultur. In 60 % der Fälle wächst ein Pilz an. An dieser Stelle ist die Entnahme nicht so einfach, da die Oberfläche des Nagels keine Krümel abgibt. Das zweite ist Auftragen einer Pilzlösung, z.B. Ciclopiroxlösung 2 x tgl. Diese kommt normalerweise unter den freien Nagelrand, weil die Pilze unter dem Nagel sitzen. Sie könnten ihn in die Kerbe an der Seite geben, dann wird das eingezogen durch Sogwirkung.

Außerdem können Sie Bäder machen mit Totem Meersalz und Betaisodona Lösung. Betaisodona bekämpft Bakterien, Viren und Pilze. Sole stärkt den Zellstoffwechsel und die Abwehr, hilft bei Pilzinfektionen und Schuppenflechte. Wenn Sie nicht weiterkommen, dann suchen Sie am besten einen Hautarzt auf. Ich möchte noch darauf aufmerksam machen, dass wir aus rechtlichen Gründen wegen des fehlenden persönlichen Kontaktes keine verbindlichen Diagnosen stellen dürfen. Der Hautarzt könnte sich Ihr Nagelbett auch noch mit dem Dermatoskop in zehnfacher Vergrößerung anschauen.

Hier noch unser organisatorsicher Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Können Sie so nett sein und bitte die Bewertung erledigen?

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.