So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 4723
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe folgenden Ausschlag auf der Innenseite

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,Ich habe folgenden Ausschlag auf der Innenseite meines Oberschenkels entdeckt. Ist das schlimm?

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ich sehe im oberen Teil des Bildes einige diskrete kleine rote Knötchen, links eine kleine Gruppe von näher beieinanderliegenden Knötchen. Ist das richtig so? Oder haben Sie den Ausschlag mit dem Foto nicht genau getroffen?

Haben Sie dabei Juckreiz, Brennen oder Schmerzen?

Haben Sie rasiert?

Behandelt haben Sie wahrscheinlich noch nicht?

Gibt oder gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten Hauterkrankungen, Asthma, Allergien, Heuschnupfen?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Rasiert habe ich mich da nicht, auch kein Juckreiz oder brennen. Ich habe eine ganz leichte Form von Asthma, aber so wenig, dass es noch nie behandelt wurde. Ansonsten keine Allergien

Danke. Ich gehe davon aus, Sie meinen die kleinen roten Knötchen, die ich beschrieben habe. Durch das Asthma ist deutlich, dass Sie eine sogenannte Atopie haben, das ist ein empfindliches Immunsystem per Veranlagung. Auch Allergien, Heuschnupfen, Nesselsucht, Neurodermitis = atopisches Ekzem gehören zum sogenannten Erkrankungen des atopischen Formenkreises.

Das Foto passt zu einer ganz leichten Neurodermitis, die man an den Oberschenkeln schnell bekommt durch Schwitzen und Reibung. Das wiederum passt gut zur leichten Ausprägung Ihres Asthmas. Die roten Punkte sind überwiegend an die Haarfollikel gebunden. Dann nennt man das ein folliculäres Ekzem. Wenn Sie Kunstfasern tragen und/oder viel schwitzen, kann es ausreichend sein, auf Baumwolle zu wechseln und den Schweiß regelmäßig abzuduschen. Behandeln können Sie mit einer schwachen, frei erhältlichen Cortison Creme: Hydrocortisoncreme.

Nur selten sind Pilze an der Entwicklung dieses folliculären Ekzems beteiligt. Sollte es also mit den genannten Maßnahmen nicht verschwinden, dann können Sie sich die Pilzcreme Ciclopiroxcreme in der Apotheke besorgen und zweimal täglich auftragen.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.