So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3473
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Hallo ich habe einen Hautdefekt an meinem Zeigefinger. Haut

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe einen Hautdefekt an meinem Zeigefinger. Haut ist Trocken und die oberste Schicht reißt auf und verheilt nicht. Antifungol Spray schien es zu verschlimmern (2 Tage angewendet) außerdem sind viele Rote Punkte in der Cutis ist. War rezidiv mal so für 6 Tage Pause scheint sich jetzt aber langsam auszubreiten. V. a. Neurodermitis?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 21J, M , Gelegentlich Ibu und Novalgin,
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ein Bild im Anhang zur besseren Abklärung
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
seit wann haben Sie das?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Seit ca. 3 Monaten würde ich schätzen. Dachte das wäre nur Überreaktion der Haut auf was spezifisches weswegen ich erstmal nichts gemacht habe
ok. Und haben Sie sonst Neurodermitis?
Wie hat es ganz am Anfang ausgesehen?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Am Anfang rote Punkte mit Juckreiz worauf spröde trockene Haut folgte mit Rissen in der Haut. Ansonsten nichts bekannt. Hab in den letzten 2 Jahren schnell zugenommen weswegen ich am Arm und Bauch Dehnungsstreifen entwickelt was ich aber auf ein metabolisches Syndrom zurückführen würde.
ja, das könnte ein dyshidrotisches Ekzem sein. Das behandelt man gleich wie jedes andere Ekzem, mit Cortisoncreme. Sie können es mit rezeptfreier Hydrocortisoncreme (2-3x täglich) versuchen und mehrmals täglich eine gut rückfettende Handcreme, zB Dermatop Basisfettsalbe. Und wenig Hände waschen u nicht desinfizieren (trocknet aus). Wenn das nicht ausreichend nützt, bräuchten Sie eine stärkere, verschreibungspflichtige Cortisoncreme. Hierfür können Sie zum Hausarzt oder Hautarzt.
Falls Sie keine Rückmeldung oder Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie höflich um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank! Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in Zukunft anfragen.
Herzliche Grüsse, Dr. med. Vent
A. Vent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.