So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3504
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Es handelt sich um meinen Mann, er ist 42 Jahre und hat seid ungefähr sechs Tagen einen sehr starken Juckreiz an den Unterbeinen und Fußgelenken. Seit zwei Tagen breitet es sich auf Hüfte Brust und Rücken aus, es sieht wie Insekten Stiche aus. Wir haben schon viel Desinfiziert und Salben gegen Krätze und mit Cortison benutzt und Fenistil Dragees. Sowie unser Bett mit Milbenmittel behandelt. Es scheint aber schlimmer zu werden. Noch ne Info, wir waren vom 9.8 bis 16.8 in Kroatien im Urlaub und hatten ein Ferienhaus mit großem Garten und Poll. Was kann das sein, bin echt ratlos! Grüße Julia
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein hab so ziemlich alles erwähnt
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:
- wie heisst die Cortisoncreme u wie oft hat er sie aufgetragen?
- hatte er schon im Urlaub Stiche?
- hat Ihr Mann bekannte Hauterkrankungen oder Allergien/Heuschnupfen?Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten
sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.
Dabei bin ich auf Ihre Mithilfe angewiesen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte.
Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt.
Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns
ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich würde ihnen so in 20 Minuten genaue Bilder zukommen lassen. Würde mein Tochter schnell zu Bett bringen. Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich würde ihnen gern die Bilder zukommen lassen, wie bzw. wo befindet sich die Büroklammer?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (65M1G72)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (P3ZZT2L)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (44LSGP5)
danke. Schaffen Sie ein paar schärfere? Und auch ein paar Übersichtsfotos?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (4L2P674)
Sind das anfänglich Blasen? Bitte senden Sie noch mehr Fotos, die Qualiät ist recht dürftig.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich versuche es
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (14TT224)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (LPZM55P)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (MSZG47V)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (6P7TMVP)
a.e. Flohbisse oder Bettwanzenstiche. Sicher nicht Krätze. Haben Sie selbst nichts obwohl Sie im selben Bett schlafen? Die Tierchen mögen allerdings nicht jeden gleich gern.
haben Sie mal die Matrate abgesucht auf Bettwanzenspuren, zB Kotspuren oder Blutflecken?
Haben Sie Haustiere? Dort können sich a.e. Flöhe befinden.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Mhhh okay, ja wir haben Katzen, allerdings schon sehr lange und es war noch nie etwas. Und unsere Katzen sind behandelt mit Frontline. Und wir sind ein 5 Personen-Haushalt aber nur mein Mann hatt solche Probleme, ich oder die Kinder haben nichts. Kann man Bettwannzen erkennen? Und ich habe unser Bett mit Milbenspray behandelt, hilft das auch bei Bettwannzen?
ja, manche Milbenmittel helfen auch gegen Bettwanzen, hier sehen Sie welche Inhaltsstoffe:
https://bettwanzenproblem.de/mittel-gegen-bettwanzen-im-ausfuehrlichen-vergleich/
auf der Seite finden Sie im Übrigen alle wichtigen Informationen.
Zur Behandlung der Stiche können Sie rezeptfrei Fenihydrocortcreme mehrmals täglich auftragen.
Flöhe suchen Sie am besten mit einem Flohkamm, ähnlich wie ein Läusekamm beim Menschen. Kämmen Sie dabei das Fell gegen den Strich. Wenn Sie dunkle Partikel herauskämmen, die sich beim Zerdrücken auf einem feuchten Küchentuch rötlich färben, handelt es sich um Flohkot mit Blut.
Dann sollten Sie das Tier zum Tierarzt bringen und die Wohnung u alle Plätze wo das Tier ist gut saugen.
Falls Sie keine Rückmeldung oder Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie höflich um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank! Ich wünsche Ihnen alles Gute u viel Erfolg!
Herzliche Grüsse, Dr. med. Vent
A. Vent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Okay Dankeschön, sie haben uns sehr geholfen. Ich werde im morgen diese Creme in der Apotheke holen, und hoffe das es besser wird. Mfg Julia