So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 6421
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Meine Frau hat zwei Flecke auf dem Kopf. Rand rot und innen

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau hat zwei Flecke auf dem Kopf. Rand rot und innen weiß. Eine Stelle ist auch dick ,spannt und tut weh
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 49.weiblich. bisoprolol 1,25mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein. Ich habe auch 2 Fotos gemacht

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Können Sie die Fotos über die Büroklammer schicken, möglichst scharf?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Das sind die aktuellen Bilder. Besser geht es nicht. Bitte um Antwort. Viele Grüße Heinecke

In erster Linie wäre an eine Pilzinfektion zu denken. Haben Sie ein Haustier? Oder ist Ihre Frau draußen/bei Tieren etc. zugange ?

Hat sie noch weitere körperliche Erkrankungen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wir haben 3 Katzen, keine freigänger
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Andere Erkrankungen nein

Machen Sie folgendes: besorgen Sie in der Apotheke Ciclopiroxcreme gegen Pilze und tragen diese dreimal täglich auf. Dann sehen Sie innerhalb von einigen Tagen, ob der Befund sich damit bessert. Wenn ja, dann behandeln Sie weiter bis eine Woche nach Abheilung. Wenn nein, kommen andere Diagnosen infrage: in erster Linie eine Immunreaktion (ein Ekzem). Das würde man mit Cortisoncreme behandeln. Die schwächste, Hydrocortisocreme, ist frei verkäuflich. Diese können Sie zweimal täglich auftragen. Wenn das nicht ausreicht, benötigen Sie Hilfe vom Hautarzt, der - im Gegensatz zu uns hier - eine verbindliche Diagnose nach direkter Untersuchung stellen und Ihnen ein Rezept über eine stärkere Cortisoncreme ausstellen kann.

Eine dritte Möglichkeit ist ein sogenanntes Granuloma anulare, ebenfalls eine Immunreaktion, diese verursacht jedoch in der Regel keine Beschwerden. Daher ziehe ich das weniger in Betracht.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.