So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 753
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Ich habe Blasen an der rechten Hand. Mein Hautarzt meinte es

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe Blasen an der rechten Hand. Mein Hautarzt meinte es sind Warzen aber es wird immer schlimmer
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35, weiblich, Antibiotika, warzentinktur
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Es sieht eher aus wie fieberblasen, deswegen habe ich Herpescreme versucht. Eine Blase ist komplett voll mit Flüssigkeit und tut sehr weh. Alles andere nässt.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (PPLM2VQ)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (PTVTMM4)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (5S4GP2M)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (71PVSL1)
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:
- seit wann haben Sie dies?
- wann waren Sie beim Dermatologen?
- haben Sie bekannte Hauterkrankungen oder Allergien?
- gibt es bei Verwandten Schuppenflechte = Psoriasis oder Neurodermitis?
- ist nur eine Hand betroffen? Füsse?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (227V6QT)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (3G17TS3)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (L2VT31V)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (4P5LMT5)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (1275125)
und noch eine Frage: welche Farbe hat die Creme? Gelb? Oder waren die Krusten vorher schon gelb?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Krusten waren vorher auch schon ein wenig gelb aber ich habe lomaherp (fieberblasencreme) drauf gegeben heute
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich habe es ca 3-4 Wochen. Aber nicht so heftig. Vorher sah es aus wie Warzen. Beim Hautarzt wAr ich vor 1 Woche und am Freitag beim allgemein medizinier
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich habe keine Allergien oder hauterkrankungen. Auch nicht bei Verwandten bekannt. Bisher ist nur die rechte Hand betroffen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Am rechten Fuß hatte ich eine kleine Blase die mit warzentinktur schnell verschwandt vor 1 woche
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Der Hausarzt hat mir am Freitag gesagt ich soll es offen lassen und Antibiotika nehmen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Bis auf die warzentinktur (welche extrem brennt) habe ich vom Arzt nichts zum eincremen bekommen
ok. Warzen sind es sicher nicht. Warzen machen auch keine Blasen. Mit der Lupe sollte das ein Hautarzt sicher unterscheiden können.
Es kommen aber mehrere Sachen in Frage, zB eine Impetigo contagiosa oder ein impetiginisierter Herpes, oder ein impetiginisiertes (d.h. mit Bakterien) dyshidrotisches Ekzem, oder eine pustulöse Psoriasis. Man sollte eigentlich einen Abstrich machen, viral u bakteriell.
Wurde das gemacht?
Haben Sie denn ein Antibiotikum genommen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Nein ein Abstrich wurde nicht gemacht ! Das Antibiotikum nehme ich noch.
das ist schade, das hätte man machen sollen, bevor man mit dem Antibiotikum beginnt. Aber das kann trotzdem nachgeholt werden, auch um einen Herpes auszuschliessen. Aber dieser wäre eigentlich nach der Zeit abgeheilt, bzw. sicher am Abheilen.
Sie sollten morgen unbedingt Ihren Hautarzt kontaktieren u sagen, dass es schlimmer wird. Falls es ein dishydrotisches Ekzem oder eine Psoriasis ist, braucht es eine Behandlung mit einer starken Cortisoncreme. Für die Diagnose braucht es aber eine Hautprobe.
Was nehmen Sie denn für ein Antibiotikum u seit wann?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mein Hautarzt ist nun in Urlaub für 3 Wochen. Und ich fahre Mittwoch in Urlaub ans Meer ! Ich nehme CLAVAMAX 875mg/125mg 1-0-1
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich nehme es seit Freitag
die würde ich sicher wie verschrieben zu Ende nehmen.
Sie können sich rezeptfrei Hydrocortisoncreme holen u 2x täglich auftragen für 1 Wo, dann 1x täglich für 1 Wo, dann 2-3x pro Wo, dann stop. Heute noch holen u anfangen. Wenn es bis Dienstag nicht besser wird, würde ich zum ärztlichen Bereitschaftsdienst gehen, die können eine stärkere Cortisoncreme verschreiben. Haben Sie eventuell Fucidin oder Fusicutan plus Betamethason daheim?
Die Warzentinktur unbedingt stoppen!
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Fucidin Salbe habe ich zuhause
super, dann diese morgens u abends auftragen für 7 Tage.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Und verkleben oder offen lassen ?
Macht Salzwasser was? Brauch ich beim
Duschen einen Handschuh ?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Und zusätzlich noch die Hydro cortison Creme ?
ich würde abkleben, Cremen wirken dann besser u Bakterien werden nicht noch mehr verschleppt.
Ja, zusätzlich Hydrocortison
nein, Wasser darf schon ran, Meerwasser hilft eventuell sogar
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ist Salzwasser ein Problem ?
nein, hatte ich grad geschrieben. Ausser es brennt, müssen Sie probieren
Falls Sie keine weitere Rückfrage haben, bitte ich Sie höflich um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank! Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in Zukunft anfragen.
Freundliche Grüsse, Dr. med. Vent
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Dankeschön