So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 749
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Ich hatte letztes Jahr Wundrose und offene Stellen an beiden

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte letztes Jahr Wundrose und offene Stellen an beiden Beinen , jetzt sind alle Stellen verheilt , aber die Beine werden wieder rot und dick .was mach ich ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 62 , weiblich , habe MS und nehme sehr viele Medikamente :Duloxetin 60 mg , Bisoprolol 5 mg , Ramipril 10 mg , Eliquis 10 mg, Pramipexol0,35 mg ,Targin 5 mg, Htc Entwässerung und Schilddrüsentabl.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich habe extremes RLS und heftige Nervenschmerzen , kann nur noch wenige Meter mit Rollator laufen
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:
- sind die Unterschenkel heiss?
- haben Sie oft kalte Füsse?
- ist die Haut trocken?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sie sindwarm , ich habe oft kalte Füße , habe das Raynaud Syndrom
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich möchte nicht telefonieren
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (5S74G6Z)
Sie müssen die Unterschenkel von Fuss bis unterhalb des Knies wickeln u am besten eine Cortisoncreme auftragen. Sie haben wohl eine beginnende Stauungsdermatitis. Hierbei entzündet sich die Haut aufgrund der Schwellung, u die Rötung wird nur durch Kompression abklingen, nicht durch eine Creme allein. Das schafft man aber nicht allein, d.h. Sie müssen zu Ihrem Hausarzt oder Hautarzt für eine Vorordnung u dann muss vorerst täglich eine ambulante Pflege zu Ihnen kommen um dies zu machen.
In der Zwischenzeit sollten Sie Kompressionsstrümpfe anziehen wenn Sie welche haben.
Auch muss der Grund der geschwollenen Beine gefunden werden...Herz- oder Venenschwäche sind die häufigsten Ursachen. Sonst ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie wieder offene Beine bekommen.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Haben Sie eine Rückfrage diesbezüglich?
Falls Sie keine Rückmeldung oder Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie höflich um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank! Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in Zukunft anfragen.
Freundliche Grüsse, Dr. med. Vent
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.