So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 743
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Ich habe seit zwei Wochen mäßig starken Haarausfall und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit zwei Wochen mäßig starken Haarausfall und meine Kopfhaut tut bei Berührung weh... vor allem oben auf dem Kopf. Auch die Haare tun beim Bewegen und Kämmen weh. Ich habe Angst dass ich bald kahl bin
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 19 Jahre alt, weiblich, lediglich die Pille
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe mir vor 5 Tagen meine Haare gefärbt. der Haarausfall war jedoch schon davor
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich hatte außerdem vor ca. 2 Wochen einen Sonnenbrand auf dem Kopf aber der ist normal abgeklungen

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Hautärztin und versuche gern, Ihnen weiter zu helfen.

Sie haben in dem Fall zwei verschiedene Probleme, die denselben Auslöser haben können, aber nicht müssen.

In Ihrem Alter ist Haarausfall a.e. durch Stress oder durch einen Mangelzustand, zB. Vitamin D, Vit.B12, Folsäure, Eisen oder Zink, oder eine Schilddrüsenmalfunktion, oder durch

eine vorangegangene Infektion, z.B. Covid. Sie sollten zu einem Dermatologen gehen, damit das Blut kontrolliert wird.

Schmerzender Haarboden nennt man Trichodynie. Das kann entweder durch entzündete Haarwurzeln (dann wären diese rot, wie kl. Pickelchen) entstehen, oder durch einen

Nervenschmerz, oder eben durch einen Sonnenbrand. Auch ein Sonnebrand kann kurzfristig Haarausfall verursachen.

Hier detaillierte Informationen: https://www.dr-gumpert.de/html/schmerzende_kopfhaut.html

Sie können Eucerin DermoCapillaire ph Shampoo versuchen. Aber auch hier wäre für eine Diagnostik und gezieltere Therapie ein Besuch beim Dermatologen angezeigt, wenn es in den nächsten Wochen nicht besser wird.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Haben Sie eine Rückfrage?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja das Problem ist, dass alle Dermatologen erst in einem oder zwei Monaten einen Termin frei haben. Ich habe wirklich Angst, dass das bis dahin immer schlimmer wird. Covid ist zwar vorgekommen, jedoch bereits November letzten Jahres und die Beschwerden haben ja jetzt erst so kurzfristig angefangen. Meinen Sie es wäre hilfreich Vitamintabletten zu nehmen? Und Stress habe ich zur Zeit eigentlich kaum.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Denken Sie es wäre ratsam auch zu einem normalen Hausarzt zu gehen?

ja, die oben aufgelisteten Werte kann auch der Hausarzt bestimmen und ggf. etwas verschreiben.

Blind Vitamintabletten zu nehmen empfehle ich nicht.

Covid würde eigentlich gleich oder ein paar Monate danach Haarausfall auslösen, das ist jetzt eher zu lange her.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Könnte denn der Sonnenbrand auch wenn er schon 3 Wochen her ist, jetzt noch Haarausfall verursachen?
ja, die Haarwurzeln wurden durch den Sonnenbrand vielleicht geschädigt, u der Haarausfall kann dann auch erst etwas verzögert eintreten. In dem Fall wachsen die Haare aber wieder nach.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Okay na ich hoffe, dass sich das evtl von alleine legt. Ich sehe auch, dass so kleine Haarflusen oben am Kopf sind, was ja eigentlich bedeutet, dass sie nachwachsen. Gibt es sonst noch irgendein Hausmittel was man bei schmerzender Kopfhaut oder Haarausfall nutzen kann?

probieren Se mal das Eucerin DermoCapillaire Shampoo und Haarbodenmassage.

Hier finden Sie noch ein paar Informationen:

https://www.drbresser.de/kopf-und-haare/haarwurzelschmerz-kopfhaut-schmerzen/

ich wünsche Ihnen alles Gute und freue mich über eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen.

Freundliche Grüsse, Dr. med. Vent

Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** *****
Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten,
für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in
Zukunft anfragen.
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Danke für die Hilfe