So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 749
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo! Mein Sohn hat ein ganz merkwürdiges Muttermal habe

Kundenfrage

Hallo! Mein Sohn hat ein ganz merkwürdiges Muttermal habe heute ein Bild gemacht. Kann mir jemand sagen um was es sich hier handelt?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Es geht um mein Sohn 7 männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein alles gut sonst
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Hautkrankheiten
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Datei angehängt (SZ1PS62)
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Datei angehängt (P76VTSZ)
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 27 Tagen.
Guten Abend, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Hautärztin und helfe Ihnen gern weiter. Das Muttermal muss sicher mit einer Lupe angesehen werden und mit grosser Wahrscheinlichkeit wird es heraus geschnitten und untersucht. Sie sollten unbedingt einen Termin bei einem Dermatologen machen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ok was heisst das konkret?
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 26 Tagen.
es könnte sich um ein harmloses Hämangiom, aber leider auch um etwas Bösartiges handeln. Das ist bei Kindern aber sehr selten. Aber dieser Befund muss zwingend bei einem Dermatologen untersucht werden. Anhand eines Fotos ist das nicht möglich. Und wahrscheinlich auch nicht mit Lupenuntersuchung, sodass es in lokaler Betäubung entfernt und untersucht wird.
Haben Sie eine Rückfrage?
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 26 Tagen.
Möchten Sie noch etwas wissen oder können wir die Frage schliessen?
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 25 Tagen.
Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** *****
Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten,
für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 2 Tag.

Liebe Fragestellerin, leider haben Sie sich nicht mehr gemeldet. Ich hätte sehr gern gewusst, was heraus gekommen ist. Ich hoffe sehr, es war harmlos.

Ich wäre froh um eine kurze Rückmeldung. Herzlichen Dank,

Dr. med. Vent