So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo, ich habe viele weiße Flecken bis 5 cm groß auf beiden

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe viele weiße Flecken bis 5 cm groß auf beiden Handrücken verteilt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 61, männlich, 193cm die Flecken haben auch schon einmal den ganzen lin***** *****drücken eingenommen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich würde Ihnen gern ein Foto schicken?

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Hautärztin und versuche gern, Ihnen weiter zu helfen.

Sie können gern ein paar scharfe Fotos senden über die Büroklammer.

Haben Sie die Flecken schon einmal einem Arzt gezeigt?

Machen die Flecken Beschwerden?

Sind Sie viel an der Sonne?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nein, ich habe noch keinen Termin bekommen
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Die Flecken sind nur optisch und machen keine Beschwerden

Das ist ziemlich eindeutig eine Weissfleckenkrankheit = Vitiligo, eine an und für sich harmlose

Autoimmunerkrankung.

Die Flecken sind sonnenempfindlicher als die restliche Haut, daher sollten Sie unbedingt immer Sonnenschutzfaktor 50+ anwenden.

Die Behandlung der Vitiligo ist etwas schwierig. Man kann versuchen, mit starken Cortisoncremen zu behandeln, und nach ca. 3-4 Wochen mit

Protopic Salbe (letztere kann man dauerhaft anwenden). Diese nehmen die Entzündung und es kann zu einer Re-Pigmentierung kommen.

Möglich sind auch eine Lichttherapie oder ein Melanozytentransfer, d.h. eine Verpflanzung von Melanozyten von normalen Hautstellen.

Oben genannte Cremen sind rezeptpflichtig, d.h. wenn Sie durch die Flecken gestört sind, sollten Sie einen Termin bei einem Dermatologen abmachen.

In der Zwischenzeit könnte der Hausarzt schon Ihre Schilddrüsenfunktion inkl. Antikörper kontrollieren, da Menschen mit Vitilogo manchmal eine Schilddrüsenüber- oder unterfunktion

haben.

Haben Sie eine Rückfrage?

AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.