So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 752
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Rötungen und pickel an den Beinen und Rücken

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi, Rötungen und pickel an den Beinen und Rücken
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 33, männlich, keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Hautärztin und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe
Fotos senden (über die Büroklammer).
Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung. Die Fotos werden nicht im Internet veröffentlicht.
Das Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:
seit wann haben Sie dies?
welche Beschwerden haben Sie?
waren Sie schon beim Arzt bzw. wie haben Sie selbst behandelt?
haben Sie bekannte Hauterkrankungen oder Allergien?
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Beschwerden habe ich keine, diese pickel habe ich zirka 1,5 Jahre. Ich war schon letztes Jahr bei einem Hautarzt jedoch wurde mir gesagt es handle sich um pickel darauf hin habe ich 2 Monate eine Salbe mit Antibiotika 2 mal täglich verwendet jedoch wurde es nicht wirklich besser
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Allergien und hauterkrankungen gibt es keine. Der große rote Fleck auf hüfthöhe war gestern Abend nicht da, wurde heute morgen entdeckt
das sieht aus wie eine Follikulitis, eine Entzündung der Haarfollikel. Ich würde ein antibakterielles Duschgel benutzen. Und für die Pickel am Rücken eventuell eine Vitamin A haltige Creme, aber die sind rezeptpflichtig.
Am Oberschenkel die Stelle ist stärker entzündet, da würde ich eine Antibiotikacreme, zB Fucidin Creme auftragen 2x täglich.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich nutze aktuell von seba med das Reinigungs duschschaum. Was mich überrascht das die große Entzündung urplötzlich aufgetaucht ist
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Das hatte ich alles schon versucht bis auf die vitamin a creme
probieren Sie inzwischen das mal: https://idealderm.com/shop/Azelainsaeure_Gel_rezeptfrei?gclid=CjwKCAjwrPCGBhALEiwAUl9X03-wLpRka6b4vZh1OOeXH6l6AgHIOPzjVnMQACIRxjnRsU2q-4TUexoCcCwQAvD_BwEJeden Abend auftragen, das ist rezeptfrei.Aber die infizierte Stelle müssen Sie desinfizieren u ggf zum Arzt wenn es schlimmer wird.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
OK vielen Dank ***** ***** es versuchen. Einen Termin beim Hautarzt habe ich soeben vereinbart für kommende Woche.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Mit was desinfiziere ich die Stelle am besten?
octenisept oder Merfen, ist nicht heikel
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
OK sehr gut, vielen dank