So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 788
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 37 Männlich keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich würde gerne wissen, um welches Biss es sich hier handelt? Das hatte ich gestern an einer anderen stelle schon einmal. Man sieht einen kleinen Einstich oder Biss und drum herum bilden sich viele rote Punkte. Es juckt etwa eine halbe Stunde recht schlimm und wird rot und dann wird der Juckreiz besser.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Hautärztin und helfe Ihnen gern weiter. Das sind kleine Einblutungen = Petechien um den Stich herum, a.e. ausgelöst durch das Gift. Es könnte zB ein Spinnenbiss sein oder ein aggressivere Mückenart. Im Prinzip kann das durch jeden Insektenstich/biss ausgelöst werden. Sie können Fenihydrocort Creme (rezeptfrei) mehrmals pro Tag auftragen, das nimmt Juckreiz u Entzündung. Haben Sie eine Rückfrage?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich dachte zuerst, dass es in Richtung Eichenprozessionsspinner geht.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Darf ich Ihnen auch noch eine Frage zu einem anderen Haut Thema stellen?
die machen eher Quaddeln oder Blasen
ja, das dürfen Sie, wenn es nicht ausufert.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein :) Bekomme seit den letzten Urlauben nach 1-2 tagen überall rote Punkte, die jucken und aus denen auch eine Flüssigkeit kommt. Es fängt auf der Brust an und zieht sich über den kompletten Rücken und Arme. Es bringt auch nichts mehr, dann die Sonne zu meiden und im T-Shirt am Strand zu sitzen.. die kleinen pocken werden trotzdem immer mehr. Nach ein paar Tagen zu Hause ist dann alles wieder weg. Was kann ich dagegen tun? Gibt es spezielle Sonnencremes oder Tabletten ect.?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und das wars dann auch schon :)
das klingt nach Sonnenallergie = polymorphe Lichtdermatose. Zum Vorbeugen immer Sonnenschutzfaktor 50+ mit UVA u UVB (reicht nicht immer), u eventuell Beta Carotin Kapseln (rezeptfrei) oder abhärtende Lichttherapie bei einem Dermatologen (NICHT Solarium).
Zur Therapie: 2x tägl Hydrocortisoncreme u eventl Antihistaminika.
Alles Gute!
Über mind 3 Sternchen freue ich mich sehr.
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Super, vielen Dank für die Antworten! Ich gebe Ihnen die volle Punktzahl. einen schönen Tag noch.