So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 743
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Guten Tag. Mein Sohn (8. Jahre) hat einen Ausschlag.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Mein Sohn (8. Jahre) hat einen Ausschlag. Begonnen hat es mit kleinen kreisförmigen roten Stellen, die immer größer geworden sind. Es juckt nicht und auch sonst gibt es keine Symptome (kinderärztlich abgeklärt) Zwei Wochen vor dem Auftreten des Ausschlags hatte mein Sohn einen kurzen Infekt mit Fieber und Erbrechen. Dann war ein Lymphknoten im hinteren Halsbereich stark angeschwollen und schmerzte bei Berührung. Der Kinderarzt hatte keine Erklärung für den Ausschlag und hat Ceterizin Saft verschrieben, der keine Wirkung zeigte.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 8 Jahre alter Junge, derzeit Ceterizin Saft
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Kann ich Fotos des Hautausschlags hochladen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (5S22GMV)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hauptsächlich ist der Ausschlag an den Armen und Beinen und hat sich von dort über den Körper ausgebreitet.
Vielen Dank, ***** *****öster
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Hautärztin und helfe Ihnen gern weiter. Wie lange bleiben die Flecken an einer Stelle ungefähr?
seit wann hat er dies? Sonst geht es ihm bestens?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vor etwa zwei Wochen hat es mit kleinen Flecken begonnen, die sich dann vergrößert haben. Die Fotos habe ich eine Woche nach Beginn des Ausschlags und zwei Wochen nach Beginn aufgenommen. Abgesehen von dem Ausschlag, der weder schmerzt noch juckt, hat er keine Beschwerden. Ich habe das Gefühl es sind die gleichen Flecken, die sich ausbreiten. Einige kamen etwas später, z.B. am Oberkörper.
spürt man die Flecken, wenn man Sie mit dem Finger darüber streichen? oder ist die Haut ganz glatt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein der Ausschlag ist nicht erhaben
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (VP64V11)
es kommen mehrere Dinge in Frage:
- Erythema anulare centrifugum, ist aber eher leicht erhaben
- anuläres Nesselfieber = Urtikaria, juckt normalerweise
- Erythema migrans = Borreliose, meist nur eine Läsion
- Autoimmunerkrankungen u noch ein paar seltenere Dinge
Sprich, der Ausschlag sollte bei einem Dermatologen abgeklärt werden, auch wenn er keine Beschwerden macht.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Kinderarzt wird am Dienstag Blut abnehmen. Soll ich parallel dazu einen Termin beim Dermatologen machen?
ja, das würde ich.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Hilfe. Viele Grüße Ch. Köster
Gern. Alles Gute!
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.