So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 404
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo, wir einen Notfall ich denke ich habe ein handekzem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir einen Notfall ich denke ich habe ein handekzem und habe verschiedene Creme benutzt. Es juckt und brennt und tut sehr weh. Ich kann nicht schlafen deswegen. Habe diese Krankheit seit Wochen und es ist jetzt an den Fingern richtig trocken rot gereizt juckt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich bin 20 weiblich. Ich nehme Natronbad und danach vasilinecreme zur Zeit.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): die Haut schuppt es spannt extrem und die ganze Hand ist ausgetrocknet. Ohne Creme unmöglich.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Hautärztin u helfe Ihnen gern weiter. Vaselincreme ist ein guter Anfang bei Handekzem, aber nicht ausreichend. Je nach Ausprägung brauchen Sie eine starke Cortisoncreme (auf Rezept). Sie brauchen dafür einen Termin bei einem Hautarzt/ärztin. Ausserdem muss die Ursache für Ihr Handekzem gefunden werden. In der Zwischenzeit können Sie sich Hydrocortisoncreme aus der Apotheke holen u morgens u abends die Hände dick eincremen, nachts Baumwollhandschuhe darüber. Zusätzlich können Sie als Hausmittel Schwarztee aufkochen, 20 min ziehen lassen, kalt stellen, Baumwolltuch eintauchen u Hände damit 2x täglich für 10-15 min umwickeln. Stoppen sollten Sie das Natronbad, u so wenig wie möglich Hände waschen u desinfizieren.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für die Antwort, wir haben Dermatop Salbe 2,5 mg/g benutzt. Leider habe wir diese zu dick aufgetragen. Kann man cortison auch eine längere Zeit benutzen. Können Sie uns eine Creme auf Rezept empfehlen?
Dermatop ist gut. Wie oft haben Sie es angewendet am Tag und wieviele Tage? Warum meinen Sie zu dick aufgetragen? Nachts muss man einfach Baumwollhandschuhe darüber ziehen, dann wirkt es erstens besser u zweitens wird die Bettwäsche nicht schmutzig.
Bei sehr ausgeprägten Ekzemen braucht es manchmal noch eine stärkere Dosierung, Dermovate Creme oder Salbe.
Die Gründe für ein Ekzem sind grob drei:
- Veranlagung = genetisch = Atopisches Ekzem = Neurodermitis
- kontaktallergisch
- irritativ-toxisch, zB durch zu aggressive Lösungen auf der Arbeit oder zu viel Waschen u Desinfizieren
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wir haben eine ganze Tube regelmäßig angewendet. Also jeden Tag 2-3 mal. 3-4Wocheb lang.Kann ich mit Bauwollhandschuhe auch Putzen?Darf ich noch eine Tube benutzen? Würde es dann mit Baumwollhandschuhe ausprobieren.
Sie können sie morgens u abends auftragen für 1 Woche, dann 1x täglich für 1 Woche. Aber Sie sollten nochmals einen Termin bei einem Hautarzt machen, denn nach dieser Zeit sollte es eigentlich viel besser sein. Wenn nicht, sollte man eine Kontaktallergie ausschliessen u eventuell einen Pilz.
Die Baumwollhandschuhe sollen nicht nass werden, u abziehen wenn man schwitzt.