So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 409
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Guten Abend. Ich habe seit einer Woche rotbraune, trockene

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend. Ich habe seit einer Woche rotbraune, trockene Stellen unter beiden Knöcheln und es kommen weitere unter den Füßen dazu.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 34, männlich, Asthma-Cortison-Spray (seit vielen Jahren)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): 1. Impfung Corona am 28.4, 2. Impfung vorgestern, falls wichtig

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Hautärztin und versuche gern, Ihnen weiter zu helfen.

Können Sie ein paar scharfe Fotos senden ? (über die Büroklammer) Jucken die Stellen? Haben Sie bekannte Hauterkrankungen oder Allergien? Venenleiden oder oft geschwollene Beine?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe eine Neigung zu Neurodermitis, aber eher und wenn großflächig an den Oberschenkeln, Kniekehlen. Allergien nur bei Katzen-Kontakt. Die Stellen jucken nicht. Ich habe am rechten Bein Krampfadern, die mich aber noch nie beeinträchtigt haben. Geschwollene Beine nie. Die Stellen auf den Fotos sehen dunkler aus, als sie es sind. Es sind aber wieder ein paar unterm Fuß dazu gekommen, zu gestern. Vielen Dank

hat es eventuell ganz kleine Bläschen gegeben?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vor anderthalb Wochen ist mir der größte Fleck unterm Knöchel aufgefallen.
Benutze seit 2 Wochen unregelmäßig diese Salbe (siehe Foto). Vor einem Jahr schon mal benutzt und keine Reaktion gezeigt.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, Bläschen nie

ok. Ist an den Händen eventuell minim etwas Ähnliches? oder im Mund?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Beides nein

und hatte Sie eventuell einen kleinen Infekt kurz vor dem Auftreten?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, zumindest keinen bewussten. War länger nicht auffallend krank

in dem Fall sind diese Flecken mit keiner der ersten Verdachtsdiagnosen vereinbar: ich dachte z.B an ein dyshydrosiformes Ekzem, oder ein Virusexanthem nach einer Infektion, oder an das Hand-Fuss-Mund-Syndrom. Und ein nummuläres Ekzem kommt eher an den Unterschenkeln vor. Es sind aber solche Ausschläge als Frühsymptom von Covid beschrieben. Haben Sie irgendwelche anderen Beschwerden? Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass es als Impfreaktion aufgetreten ist. Sie können sich aus der Apotheke Hydrocortison-Creme holen und morgens und abends auftragen für 1 Woche, dann 1x täglich für 1 Woche. Bei Persistenz würde ich aber einen Termin bei einem Dermatologen wahrnehmen.

und das Schrundenwunder würd ich mal weglassen, Kontaktallergien sind auch möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, sonst keine Symptome. Meine erste Impfung war am 28.04. Meinen Sie, da kann so spät noch eine Reaktion kommen? Die zweite war ja erst vorgestern. Also 1-2 Wochen die Salbe, wenn dann nicht besser: Dermatolog:in aufsuchen? Und wenn immer weiter Flecken kommen, dennoch sie Zeit mit Salbe warten?
das wäre allerdings schon recht spät für eine Impfreaktion.
Wenn Sie auf die Flecken draufdrücken, verschwindet dann die Rötung für kurze Zeit oder nicht? Falls nicht wären es Einblutungen = Petechien, wo wie bei einem anderen Thema wären.
Ansonsten fällt mir noch Lues = Syphilis ein, welche auch so einen Ausschlag machen kann u man muss nicht zwingend andere Symptome haben.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Die Flecken verschwinden nicht, wenn ich draufdrücke. Der größere wird von innen heraus „wieder weiß“.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
als ob innen es langsam heilen würde
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wenn ich mit Bildern von Petechien abgleiche, besteht keine Ähnlichkeit
diese können recht unterschiedlich aussehen. Also, ich würde mich um einen Termin bei einem Hautarzt/ärztin kümmern, denn es ist keine eindeutige Diagnose möglich und es kommen Krankheiten in Frage, die zügig behandelt werden sollten (wie die Syphilis). In der Zwischenzeit können Sie wie oben geschrieben mit der Hydrocortisoncreme behandeln, damit machen Sie nichts falsch. Das ist das schwächste Cortison u daher frei verkäuflich.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich bin ab Sonntag beruflich bis Freitag nicht zuhause. Meinen Sie, ich sollte morgen lieber im Krankenhaus/Notdienst vorstellig werden?
ja, für die Syphilisdiagnose genügt eine Blutabnahme. Für die anderen Verdachtsdiagnosen müsste schon ein Dermatologe vorort sein, sonst wird es eher schwierig.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Sorry, dass ich hartnäckig bleibe. Mir sind nun auch leichte Flecken am Unterschenkel aufgefallen. Drei Finger breit über beiden Knöcheln. Viel schwächer, aber da
ok, das ändert aber nichts :)
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke für Ihre Hilfe