So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 4194
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo süße kann ich eine frage stellen Ihnen?

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo süße kann ich eine frage stellen Ihnen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich nehme keine Medikamente 35 mann
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein sonst nichts

Guten Abend,

Können Sie. Wenn Sie Hautveränderungen haben, können Sie über die Büroklammer Fotos anhängen.

Die Antwort erfolgt heute etwas später oder morgen früh.

MFG Dr. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ich habe keine hautveröndereungebIch hatte 2 - 3 stellen auf der haut die ich angekratzt habe und es war wie ein kleines Tier mit armen drunter. Wie eine floh oder sowas aber jetzt sieht man es nicht mehr

Guten Morgen,

Die Verbindung kommt leider nicht zustande. Es ist ja gut, dass die Hautreaktiin abgeklungen ist. Was Sie jetzt noch tun sollten: ziehen Sie die Bettwäsche ab und waschen Sie diese so warm wie möglich. Das Bettzeug und die Matratze stellen Sie für mindestens 12 Stunden an die frische Luft. Flöhe etc. halten sich gern im Bett auf, bei viel frischer Luft verziehen Sie sich. Wenn nötig, können Sie den Vorgang wiederholen.

Wenn Sie ein Haustier haben, lassen Sie es bitte vom Tierarzt auf Ungeziefer hin untersuchen und ggf. behandeln.

Sollten Sie nochmals einen Biss bekommen, können Sie den mit Anästhesulf Lotion oder Fenihydrocort mehrmals täglich behandeln, rezeptfrei.

Zum Honorar: vom ersten Beitrag, den Sie eingezahlt haben, erhalte ich die Hälfte als Honorar für die schriftliche Antwort. Den zweiten Beitrag für das Telefonat lassen Sie sich bitte über den Kundendienst erstatten. Mit freundlichen Grüssen Hautärztin