So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 431
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Ich habe seit einiger dieses doppelten roten Punkte auf

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit einiger dieses doppelten roten Punkte auf meiner Haut, es werden immer mehr, erst ganz klein, und dann bekommen sie einen helleren Kern, was kann ich dafür tun. Ich muß sagen, daß ich Diabetiker bin, mich spritzen muß und dazu noch an Bluthochdruck leide.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 73,weiblich, Bisoprolol,Corifeo,Nespressol,ASS 100, Atorvastatin ,Candersartan, JanuviaTorasemid,Spirnolacton,Lantus ,Apidra,
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich weiß nicht
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich helfe gern weiter. Bitte senden Sie einige scharfe Fotos (ueber die Bueroklammer). Hatten Sie das schon mal? Jucken sie? Bekannte Allergien? Seit wann haben Sie das?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es juckt nicht,seit zwei Jahren, es fing mit einem an und kommt jetzt es immer öfter.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (36VGM32)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (Q6765S3)
Vielen Dank. Es könnte sich um ein Granuloma anulare handeln, einer entzündlichen, harmlosen Hauterkrankung. Sie sollten die Stellen jedoch vor Ort bei einem Dermatologen untersuchen lassen, sodass allenfalls andere Sachen ausgeschlossen werden. Zur Behandlung braucht es eine verschreibungspflichtige Cortisoncreme.
Haben Sie noch eine Frage? Ansonsten wünsche ich Ihnen alles Gute!
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.