So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 456
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo, meine Frau hat einen Leberfleck auf der Stirn, der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Frau hat einen Leberfleck auf der Stirn, der sich seit 5 Tagen entzündet hat. Vor 2 Tagen hat sie bei Dermatologen eine antibiotische Salbe verschrieben bekommen. Leider wird die Entzündung stärker und im Radius von 2cm tritt nun eine Schmerzempfindlichkeit sowie Schwellung und Rötung auf. Müssen wir hier von einem Notfall ausgehen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 33, weiblich, Salbe Fucicort
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Aktuell nicht
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich helfe gern weiter. Können Sie ein paar scharfe Fotos senden? Bitte nah ranzoomen. Wie heisst die Creme?
ah ok, Fucicort. Ich warte auf die Fotos, bevor ich besser Auskunft geben kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Beim hoch ziehen der Augenbraue ist auch erkenntlich dass die Schwellung schon bis über die Augenbraue geht.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Passen die Bilder?
ja, danke. In dem Fall ist Fucicort nicht das Beste . Fucidin wäre besser, bekommt man aber nur auf Rezept. Und Desinfektion. Ich denke, es sollte ein Abstrich gemacht werden mit Resistenzprüfung, denn manchmal sind die Bakterien resistent auf Fucidin. Ist dieses "Muttermal" neu entstanden? Es könnte auch etwas anderes sein. Bei Fieber, Schüttelfrost oder Kopfschmerzen ist es ein Notfall.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aktuell keine Kopfschmerzen oder Fieber.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Muttermal ist schon sehr alt.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gibt es etwas als Hausmittel, was die Entzündung lindern könnte?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Dermatologe meinte die Entzündung soll erst abklingen, bevor über eine Entfernung oder so gesprochen werden kann. Nun ist für Entzündung aber schlechter geworden - soll der Arzt nochmal zügig aufgesucht werden?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er meinte auch, dass es eine verstopfte Talgdrüse unter dem Muttermal sein könnte!
ja, wenn es nicht besser wird, dann rufen Sie ihn morgen an.
Teebaumöl, Honig oder Zwiebel wirken antibakteriell.
AlexandraVent und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Wenn Sie keine weitere Frage haben bitte ich Sie noch um eine Bewertung oder ein kurzes Danke. Ich wünsche Ihrer Frau gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für ihre Beratung