So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraV.
AlexandraV
AlexandraV, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 60
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
AlexandraV ist jetzt online.

Hallo. Ich habe 3 Wochen Kortisontabletten nehmen müssen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe 3 Wochen Kortisontabletten nehmen müssen. Meine Haut ist sehr trocken und rissig geworden und gerötet. Ich nehme seit 2 Tagen keine Tabletten mehr. Im Intrnet liest man unschöne Dinge darüber, dass sich die Haut nicht regeneriert,wenn sie ersteinmal anfängt dünner zu werden. Atrophie. Ist diese Sorge unbegründet?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 31, weiblich, Kortison abgesetzt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: die haut wirkt etwas dünner und eben sehr trocken sonst eigentlich nichts. Vielen dank!

Guten Abend!
Vielen Dank für Ihre Frage.

Ihre Haut wird sich wieder erholen. Benutzen Sie dermatologische Pflegeprodukte, z.B. Lipikar Syndet zum Duschen und danach Lipikar Lotion als Bodylotion.

Es stimmt allerdings, dass Cortison, sei es in Tablettenform als auch in Cremeform bei dauerhafter Anwendung die Haut unwiederbringlich dünner macht. Wenn man es aber so anwendet, wie vom Arzt verordnet, muss man sich in den meisten Fällen keine Sorgen machen.

Ausserdem wird Cortison gerade eingesetzt, um z.B. Ekzeme und andere entzündliche Hautkrankheiten zu therapieren. Manchmal dauern Therapien auch wochenlang.

In Ihrem Fall hoffe ich eher, dass die Dosis gegen Ende hin schrittweise gesenkt wurde, um eine Nebenniereninsuffizienz zu vermeiden. Wenn nicht, sollten Sie das Absetzen dringend mit Ihrem Arzt besprechen.
Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten und wünsche Ihnen alles Gute! Über eine pos. Bewertung freue ich mich sehr.

AlexandraV und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Es ist also eher ausgeschlossen, dass die Haut bei so kurzem Gebrauch dünner wird? Dann versuche ich einfach die Produkte anzuwenden. Vielen Dank
Ausgeschlossen nicht, aber unwahrscheinlich. Und wenn, dann könnten Sie eh nichts dagegen tun. Das Beste was Sie tun können ist nun Ihre Haut gut und richtig zu pflegen. Und wenn es nicht besser wird, einen Dermatologen aufsuchen. Gute Besserung!