So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3609
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe so ein komisches Ding (fast wie ein Pickel,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe so ein komisches Ding (fast wie ein Pickel, aber irgendwie anders) auf der Nase. Es tut so nicht weh, nur wenn ich drauf komme (beim Waschen zB). Was könnte das sein?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin weiblich, 39 und nehme keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nein. Habe ich seit Dienstag. Habe es mit Teebaumöl abgetupft, aber es verändert sich nicht. Es wird weder größer noch kleiner

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Wenn Sie mögen, können Sie ein Foto zur besseren Beurteilung hochladen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wie kann ich das Foto denn anhängen?

Sie klicken auf die Büroklammer in der oberen Leiste des Kasten, in den Sie schreiben, wählen ein Bild aus und klicken auf senden.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (7L6M5P7)

Danke für das Foto. Ich gebe die Frage für unsere Hautärztin frei, die sich hoffentlich zeitnah bei Ihnen meldet.

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Super Dankeschön
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ich hatte heute einen sehr vollen Arbeitstag und daher kann ich mich jetzt erst bei Ihnen melden. Ich warte gerade, daß sich das Foto aufbaut.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Das ist kein Pickel. Das Foto würde zu einem kleinen Ekzem passen. Es wäre hilfreich, wenn Sie noch Fotos aus deutlich geringerem Abstand schicken. Bis morgen verbleibe mich mfG Dr. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Guten Morgen und danke für Ihre Antwort. Das Ding ist erfreulicherweise besser geworden. Nicht mehr so dick und auch nicht mehr so rot. Hatte Mal Honig drauf gemacht.

Vielen Dank. Durch ein hohes Fragenaufkommen erreicht mich Ihre Antwort leider erst jetzt. Das mit dem Honig haben Sie gut gemacht. Er ist ein natürliches Antibiotikum. An dem zweiten Foto zeigt sich die Veränderung jetzt nicht mehr nur als Rötung: es kommt mir vor als das Die Mitte etwas weißlich ist und sich die oberste Hautschicht abhebt. Stimmt das? Haben Sie Bläschen gehabt? Brennen oder Schmerzen ? Das zweite Foto lässt mich an Herpes denken. Sie können mit dem Honig weitermachen. Er kann verhindern, dass sich Bakterien ansiedeln und kann Mineralstoffe liefern, damit die Haut rascher wieder abheilt.

Das erste Foto ist leider noch nicht typisch für ein Herpes: Da fehlen die Bläschen, Pusteln und Krusten. Manchmal muss man erst abwarten, bis sich das volle Bild eine Hauterkrankung entwickelt.

Wenn Sie meinem Eindruck zustimmen, können Sie auch Aciclovir Creme gegen Herpes in der Apotheke besorgen und vier mal täglich auftragen.

Wenn Sie Ihren Dank noch durch Anklicken von 3-5 Sternen ganz oben rechts ausdrücken, dann kann die Zuordnung des Expertenhonoraranteils automatisch erfolgen. Das wäre schön. MFG

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3609
Erfahrung: Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Guten Morgen, kein Problem, bin doch dankbar für die Antwort. Ja, das stimmt, es ist etwas bläsrig und die obere Schicht fühlt sich rau an. Schmerzen oder brennen habe ich nicht, es tut lediglich beim drüber reiben weh. Ansonsten merke ich davon nichts. Ich werde mir Mal die Creme besorgen. Lieben Dank für alles, bleiben Sie gesund. Und natürlich werde ich Sterne vergeben. Dankeschön

Danke für Ihr Feedback und die Sterne. Alles Gute für Sie!