So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3618
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich hatte als Kind mit 14 öfters rote Flecken am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hatte als Kind mit 14 öfters rote Flecken am Körper die sehr stark gebrannt haben. Diese Flecken hatte ich als Kind ca 1 Jahr dann gingen sie von selber wieder weg. Damals wurde aber keine Diagnose gestellt da ich erst spät zum Arzt ging und dann die Flecken von selber weg gingen zufällig. Jetzt bin ich 23 und die Flecken sind wieder da seit ca 3 - 4 Wochen. Ich hab erst abgewartet ob sie wieder von selber gehen aber sie scheinen zu bleiben. Doch dieses Mal weis ich was die Auslöser dafür sind. Es sind Hitze, Sport und Stress die Auslöser, denn inzwischen kann ich die Flecken gezielt herbeiführen. Zb wenn ich sehr lange heiß dusche und dann danach direkt mit dem heißen Föhn meine Haare föhne kommen sie zu 90% immer. Wenn ich draußen in der Kälte Sport mache und mir heiß wird und ich schwitze kommen sie auch meistens, aber nicht immer. Und das selbe mit Stress. Normalerweise kühle ich sie sofort mit kälte dann gehen sie schnell wieder weg und wenn ich sofort handle dann werden sie auch nicht so groß. Dieses Mal habe ich mich nach dem Duschen nicht sofort in die Kälte gestellt, dass die Flecken extra für diese Frage komplett rauskommen, damit ich ein Foto machen kann und sie sehen wie es aussieht. Die Betroffenen Regionen sind hauptsächlich Stirn, Wangen, Kinn, Hals, Brust, Handflächen , Füße. Die Flecken kommen blitzschnell und kündigen sich mit brennen an ohne dass man sie sehen kann, dann gehen sie von selbst wieder nach einigen Minuten. Der Schmerz bzw das brennen in der kurzen Zeit ist aber fast nicht auszuhalten. Jedoch habe ich keine Quaddeln wie es zb bei einer Wärme Urtikaria der Fall wäre. Also was könnte das sein? Warum ist es zurück gekommen? Wenn es eine Wärme Urtikaria wäre dann müsste man es ja mit Antihistaminika behandeln, gibt es da auch Tabletten wo "Krampfanfälle" in den Nebenwirkungen nicht aufgelistet ist? Denn leider lässt es ein Kindheitstrauma nicht zu Tabletten zu nehmen, bei denen das als Nebenwirkung aufgelistet ist. Sollte es eher untypisch für eine Urtikaria sein, was könnte es dann sein? LG Bilder sind im Anhang.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich hoffe sie können durch die Lichtverhältnisse die Flecken gut erkennen auf dem Bild. Man muss dazu sagen die Bilder entstanden ca 1 - 2 Minuten nachdem die Flecken gekommen sind und sind zu dem Zeitpunkt schon ein bisschen zurück.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterheflen. Ich kann Ihnen dazu erst morgen ausführlich schreiben und bitte Sie bisdahin um Geduld.

Sind die Flecken von der Oberfläche her glatt oder rauh und leicht schuppig ? Die Urticaria kann sich auch mit einfacken roten Flecken äußern. Dabei ist die Haut in der Regel gewohnt glatt.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Flächen sind glatt. Manchmal vll etwas rau aber eigentlich fast immer glatt. Schuppig sind sie nie

Guten Abend, danke für die Geduld. Die roten Flecken können auch einfach als physikalische Reaktion auf vermute Hitze auftreten. Das Brennen ist jedoch schon ein Zeichen für die Urticaria. Möglicherweise sind manche Flecken etwas rau, wenn sie gleichzeitig trockene Haut haben. Das rasche Verschwinden spricht für Urticaria. Wenn Sie es hinbekommen, allein durch Kühlung den raschen Rückgang zu erzielen, ist das optimal.

Ein anderes Thema ist noch die Rosacea, eine Hauterkrankung, die sich im Gesicht mit flächenhaften Rötungen von Stirn, Wangen und Kinn bemerkbar macht, wobei die Augenpartie und die direkte Umgebung des Mundes meist ausgespart sind. Schauen Sie bitte nach, ob Sie eine leichte Rötung dieser Art ständig haben. Die Rosacea kann sich auch durch Wärme akut verschlechtern und brennen. Rosacea und Urticaria können einander überlagern, sprich gleichzeitig vorhanden sein. Die "Kringel" am Hals sind ein typisches Bild für Urticaria.

Sie haben recht, Antihistaminika wären die Behandlung. z.B. Cetirizin: Epilepsie ist nicht als Ausschlußkriterium = Kontraindikation erwähnt, aber Konvulsionen sind als mögliche seltene Nebenwirkung aufgeführt.

https://www.heumann.de/fileadmin/user_upload/produkte/infos/Cetirizin_Heumann_10_mg_Filmtabletten_005390_2019-05.pdf

Genauso Loratadin:

https://www.ratiopharm.de/assets/products/de/label/Loratadin-ratiopharm%2010%20mg%20Tabletten%20-%202.pdf?pzn=142740

Bei Rupafin nicht:

https://s3.eu-central-1.amazonaws.com/prod-cerebro-ifap/media_all/65122.pdf

Auch nicht Fexofenadin:

https://mein.sanofi.de/produkte/Telfast/Downloads?id=bb3966d2-7d92-496f-843f-3f9201322f62

Es ist die Frage, ob es sich lohnt, eine Tablette zu nehmen, wenn es mit Kühlung rasch zurückgeht. Wenn, nehmen Sie sie eine Stunde vor dem Duschen. Sie können auch im Anschluß Fenistil Gel oder Fenihydrocort auftragen oder verschreibungspflichtig (weil mit etwas Cortison) Dexamethason 0,05 % - Liniment. aquos. ad 100,0, rezeptfrei lediglich die Grundlage Liniment. aquos. SR aus der Apotheke. Alle können Sie im Kühlschrank lagern, dann helfen sie kühlen.

Wenn Sie sich nicht mehr zurückmelden, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an.

Vielen Dank. Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo, danke für die Antwort.
Ja die Flecken gehen immer mit einem starken Brennen einher. Zum Thema Rosacea weis ich nur dass meine Wangen seit meiner Kindheit immer stark gerötet waren. Mal mehr mal weniger. Also die Wangen sind immer srark durchblutet gewesen dafür der Rest vom Gesicht nicht. Auch die Augen waren immer trocken und gerötet.Am stärksten sind die Schmerzen und Flecken im Gesicht und Hals + Brust. Aber auch Hände und Füße.Heute war ich in einem sehr heißen Raum und mein Hals und die Stirn waren wieder rot und haben gebrannt. Dafür der Rest aber nicht.Dass aber die Urtikaria einher gehen kann wusste ich nicht. Was denken sie. Eher Urtikaria oder Rosacea oder beides?Zu den Nebenwirkungen:
Sind epileptische Anfälle und Konvulsionen nicht das selbe? Oder durch was unterscheidet sich das?Sollte ich dann zu meinem Arzt gehen und das vor Ort untersuchen lassen? Nach was frage ich da bzw wie wird Urtikaria oder Rosacea festgestellt?Danke für die Antworten.

Wenn eine Veranlagung vorliegt, können auch schon Kinder Rosacea haben. Es klingt danach, als war das bei Ihnen so. Rosacea kann auch die Augen erfassen. Sie haben aber sicher eine Mischung Rosacea / Ekzem = Neurodermitis als Kind schon gehabt. Rosacea ist nicht trocken, das gehört zur Neurodermitis. Urticaria und Neurodermitis wiederum sind eng verwandt.

Jetzt nehme ich bei Ihnen die Mischung Urticaria / Rosacea an, da Sie schreiben, die Rötungen gehen schnell wieder weg.

Da wir keine verbindlichen Diagnosen stellen dürfen, wäre es sicher hilfreich, wenn Sie gelegentlich zum Hautarzt gehen und das klären. Wenn Sie auch trockene Haut haben, mag eine Ekzemkomponente auch beteiligt sein. Es wäre sicher einen Versuch wert zu testen, wie sich die roten Flecken mit der o.g. Cortisoncreme verhalten, die Dexamethasonrezeptur.

Der Hautarzt schaut sich die Haut an und stellt Ihnen ein paar Fragen, dann kann er die Diagnosen stellen. Die können ja den Chat mitnehmen bzw. sagen, daß Kollegen anhand von Fotos an Rosacea, Urticaria, Ekzem dachten, Sie aber nicht persönlich gesehen haben. Das reicht.

https://flexikon.doccheck.com/de/Konvulsion

Konvulsionen sind Krampfanfälle, die u.a. bei Epilepsie vorkommen. Sie sind als Nebenwirkungen bei einigen Anthistaminika aufgeführt, sind aber offenbar nicht so häufig, daß man gleich eine sog. Kontraindikation bei Epilepsie daraus macht. Daher dürfen Sie es ausprobieren, ob es bei Ihnen eintritt. Wenn es Alternativen gibt, läßt man es natürlich nicht darauf ankommen.

Wenn Sie noch 3-5 Sterne ganz oben rechts anklicken, kann mein Honoraranteil automatischzugeordnet werden. Das wäre schön.

Alles Gute !

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3618
Erfahrung: Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo, danke für die Antworten war sehr ausführlich. Ich habe sie mit 5 Sternen bewertet. Ich werde mich vorerst für Fexofenadin entscheiden. Könnten Sie mir dazu sagen sind das zb die richtigen Tabletten:
https://www.shop-apotheke.at/arzneimittel/A4200032/allegra-120mg-filmtabletten.htm
oder andere, welche würden sie da empfehlen?

Ja ,das sind die richtigen. Vielen Dank für die Sterne.