So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3383
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo. Ich habe seit 3 Wochen auf meinem Bauch rote Flecken.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe seit 3 Wochen auf meinem Bauch rote Flecken. Sie sind nicht schuppig, es sieht so aus als wenn die Haut sich verfärbt hat. Es juckt nicht und es tut auch nicht weh. Habe bisher eine Cortison Salbe mit 0.5% ausprobiert und Bepanthen Sensiderm. Ohne Erfolg. Der Hautarzt hat erst einen Termin in 4 Wochen. Ich nehme keine Medikamente. Die Flecken sind nur am Bauch. Sonst nirgends. Es werden auch nicht mehr. Was sich geändert hat, ich nehme seit 3 Wochen ein Eisenpräperat (Rotbäckchen) wegen Mangel. Ich habe eine Salbe auf dem Bauch kurz vorher benutzt (Bäuchlein Salbe mit Fenchel) und ich schlafe seit dem mit einer neuen Federbettdecke in der ich schitze am Oberkörper. Trage aber ein T Shirt Nachts. Ob es damit etwas zu tun hat? Ich würde sehr gerne Fotos mitsenden
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich. 39 Jahre. Keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Ich würde gerne Fotos mitsenden
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Datei angehängt (MG4Q4G7)
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Habe noch 3 Fotos mitgeschickt
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Einen Moment bitte, ich schaue mir die Fotos gleich an.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank. Bin gespannt
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo. Entschuldigen Sie, hatten Sie vielleicht vergessen die Antwort abzusenden gestern Abend? Mit freundlichen Grüßen

Nein, ich habe es nicht vergessen. Ich hatte Sie gebeten, noch ein Foto aus etwas mehr Abstand anzufügen. Offenbar hat meine Technik versagt, sorry. Heute war mein Arbeitstag sehr voll, weshalb ich Ihre Nachfrage jetzt erst finde.

Das Bild läßt in erster Linie an die sog. Pitysiasis versicolor denken, eine Pilzinfektion. Diese behandelt man mit Epi-Pevaryllösung, 6 Beutel, je einer an 6 Abenden hintereinandern. Man schmiert den gesamten Rumpf, die Oberarme und Oberschenkel ein und läßt es über Nacht wirken.

Insbesondere die Form der Flecken ist sehr typisch für Pityriasis versicolor, jedoch kann es sich auch um ein Ekzem, eine Immunreaktion handeln. Dies kann sich entwickeln, wenn man etwas nicht verträgt, auch Pflegecreme gehört dazu. Das Hydrocortison ist schwach, daher wäre es sinnvoller, sie lassen sich eine mittelstarke Cortisoncreme wie Betagalencreme verordnen und wenden dies zur Nacht an. Bitte machen Sie jedoch zuerst die Pilzbehandlung.

Wenn Sie noch Rückfragen haben, melde ich mich morgen wieder.

Wenn Sie sich nicht mehr zurückmelden, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an.

Vielen Dank. Gute Besserung für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3383
Erfahrung: Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Vielen Dank für Ihre kompetente Beratung. Mit freundlichen Grüßen

Gern geschehen. Danke für die Sterne.