So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3160
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Mein Sohn hat seit heute früh am Knöchel einen Ausschlag er

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn hat seit heute früh am Knöchel einen Ausschlag er kratzt sich nicht aber was könnte das sein
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 3 Jahre männlich keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: kann ein Bild schicken
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (71S6S7S)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Was ich nicht verstehe das beim anklicken stand zahlen sie 36 Euro und sie bekommen sofort eine Antwort und dann plötzlich soll man noch mehr bezahlen damit man schnellere Antwort bekommt find ich bisschen abzocke

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Es ist so, dass wir Ärzte hier unsere normalen Tätigkeiten nachgehen und antworten sobald wir Zeit haben. Dies ist natürlich nicht immer sofort möglich. Auf die Werbung haben wir keinerlei Einfluss. Dass man mehr bezahlen soll um noch schneller Antwort zu bekommen, das habe ich noch nie gehört.

Das wäre in der Tat Abzocke. Ich werde dem Moderator Bescheid geben und nachfragen, was das bedeuten soll. Was ich weiß, ist, dass automatisch ein Telefonangebot eingeblendet wird. Telefonate kosten extra. Haben Sie das gemeint?

Ich schreibe Ihnen gleich auf ihre Frage hin. Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Das Foto würde zu Neurodermitis oder einer allergischen Reaktion passen. Gibt oder gab es bei Ihrem Sohn oder Blutsverwandten Hauterkrankungen, Asthma, Heuschnupfen, Allergien ?

Da die Rötung eine gerade Begrenzung nach unten hin hat, stellt sich auch die Frage, ob er mit Schuhen zum Beispiel draußen rumgelaufen ist und oberhalb der Schuhe zum Beispiel Kontakt zu Pflanzen hatte o. ä. Fällt Ihnen dazu etwas ein?

Wenn ich das Foto richtig interpretiere gibt es innerhalb der Rötung kleinere rote Knötchen, ansonsten scheint die Stelle trocken zu sein. Haben Sie wässrige Bläschen gesehen?

Daß Ekzeme/Neurodermitis bei Kindern nicht jucken, ist normal. Man kann mit einer leichten Cortisoncreme wie Advantan oder Dermaop behandeln. Diese muss verordnet werden. Was ie selbst tun können: Umschläge mit Schwarzem Tee machen, der 20 Minuten gezogen und abgekühlt ist. Frei verkäufliche Hydrocortisoncreme aus der Apotheke auftragen, zwei bis dreimal täglich am Anfang, nach Besserung reduzieren. Man wartet ab, wie sich ein solcher Ausschlag verhält, ob er rasch zurückgeht oder länger anhält. Beides ist möglich.

Wenn Sie sich nicht mehr zurückmelden, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und Ihrem Sohn gute Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ja klar sollte auch kein Angriff auf sie direkt sein nur fand ich bisschen komisch - ne Telefon das versteh ich miT Mehrkosten es kam tatsächlich wenn man mehr bezahlt noch schneller Antwort bekommt ... schade nächstes mal mach ich einen Print Screen
Danke ***** *****ür ihre Rückmeldung

Ich habe es nicht als Angriff verstanden. Der Printscreen würde mich interessieren. Und ich möchte das selber abgeklärt haben, weil ich das nicht in Ordnung finden würde. Ich wollte Ihnen nur die Situation erklären. Die Werbung erweckt den Eindruck, dass die Antwort immer gleich kommt.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank für ihre freundliche und informative Rückantwort
Ne es ist nicht wässrig einfach so kleine hübbelchen aneinander er hatte das gestern Abend noch nicht erst heute früh beim aufstehen daher dachte ich erst wegen Bett oder so ?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank für ihre freundliche und informative Rückantwort
Ne es ist nicht wässrig einfach so kleine hübbelchen aneinander er hatte das gestern Abend noch nicht erst heute früh beim aufstehen daher dachte ich erst wegen Bett oder so ? Er hat gestern Abend nur Tomaten mit Balsamico gegessen kann es daher sein ? Ich stille ihn abends noch zum einschlafen und hatte vor einer Woche die Nesselsucht kann es sonst daher kommen ?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das sind jetzt die 3 Dinge die mir einfallen

Wenn er vor einer Woche Nesselsucht hatte, ist klar, dass das Immunsystem irgendwie in Aufruhr geraten ist. Nesselsucht gehört auch zu diesem Erkrankungskreis von Neurodermitis, Ashma, Allergien. Sowohl auf Tomate als auch auf Balsamico kann man reagieren mit der Haut. Hat er Stress irgendwelcher Art? Das wäre auch ein Anlass.

Außerdem Infekte, andere Erkrankungen, Medikamente. All das kann Hautekzeme triggern.

Dass die Ursache im Bett selbst ist, wäre sehr ungewöhnlich. Haben Sie dort ein Stück Stoff o. ä. hineingelegt, was zum Beispiel neu ist, wo er auf die Farbe reagieren könnte?

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Achso ne sorry ich hatte Nesselsucht aber da ich ihn noch stille dachte ich ob ich es ihm übertragen haben könnte
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ok aber dann Versuch ich mal mit den Teebeuteln morgen wann würden sie es sonst vom Arzt abklären lassen ?

Die Nesselsucht ist nicht übertragbar. Allerdings: wenn Ire Nesselsucht durch Stress entstanden ist, kann Ihr Sohn aus Stress die Neurodermitis bekommen. Kinder reagieren oft auf Dinge, die sich bei Eltern abspielen, mit. Wie ein Indikator.

Sie müssen nicht gleich zum Arzt gehen. Wenn der Schwarze Tee nicht ausreicht, können Sie eine Hydrocortisoncreme in der Apotheke kaufen, bei Trockenheit noch eine medizinische Pflege wie Dermifant Kindercreme mit Nachtkerzenöl. Zum Kinderarzt brauchen Sie jetzt nur zu gehen, wenn sich das Ekzem sehr stark ausbreitet oder verschlechtert, sodass Sie eine rezeptpflichtige Creme brauchen. Sonst können Sie abwarten.

Danke für die Sterne.