So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3158
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Tochter, 22 Jahre,

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: unsere Tochter, 22 Jahre, schwerbehindert, RolliFahrerin hat oberhalb ihrer rechten Brust eine Hautbeule. Wir möchten gerne wissen, ob wir deswegen einen Hautarzt aufsuchen müssen. Könnten Sie das anhand eines Fotos beurteilen und kann ich ihnen das Foto über diese Plattform schicken
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (LLM6661)
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Datei angehängt (S1M3V53)

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Wie lange ist diese Beule schon da? Hat es einen Stoß gegeben o. ä.? Verändert sie sich ?

Ich antworte Ihnen wieder etwas später am Nachmittag. Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Die Beule gibt es jetzt schon seit ca 10-12 Wochen. Es gab keinen Schlag. Wir haben Sie kontaktiert, weil jetzt die Rötung dazu gekommen ist

Vielen Dank. Das Foto würde zu einer Talgzyste = Atherom passen. Das bedeutet, dass Talg gestaut wird und in sich in einem Bindegewebssäckchen sammelt. Sie fühlen sich derb oder prallelastisch an. Solche Talgzysten können sich entzünden. Dies kann die Rötung bewirken. Sie können Verbände mit hochprozentiger Zugsalbe (Ichthyolan Spezial Salbe), komplett abdecken mit Rondomoll und Fixomull Stretch machen, alle 12 Stunden wechseln und sehen, was sich tut. Bei entzündlichen Talgzysten geht die Entzündung dann meist zurück oder, wenn Eiter vorhanden ist, entleert sich dieser spontan. Eine Talgcyste ist gutartig, diese entfernt man nur, wenn sie stört.

Wir dürfen hier keine verbindlichen Diagnosen stellen und anhand des Fotos ist eine ganz sichere Beurteilung auch nicht möglich. Ihr Hausarzt kann Ihnen aber sagen, ob es sich um eine Talgcyste handelt. Das würde ich auf jeden Fall empfehlen, in einer direkten Untersuchung abzuklären. Wenn er das nicht bestätigt, dann können Sie ein Hautarzttermin machen.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank!

Gern geschehen. Danke für die Sterne.