So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3161
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Starker Hautausschlag in den weichen und der Bauchfalte sehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Starker Hautausschlag in den weichen und der Bauchfalte sehr schlimmer Schmerz gerade beim laufen kann gerne Fotos machen geht fast in den genitalbereich über
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 55 Jahre weiblich Medikamente: doxepin , janumed forgcica und bisoprosol
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Infectogenta nehme ich zum eincremen momentan aber es gibt keine Besserung

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Schicken Sie mir bitte einige Fotos. Wie lange haben sie den Ausschlag schon?

Haben Sie eine Idee zum Auslöser? Ist das ihr erster Hautausschlag? Womit haben Sie bisher behandelt?

Gegebenenfalls bitte ich Sie um etwas Geduld, ich bin noch beschäftigt. Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
In diesem Bereich ist das der erste Ausschlag und begann mit der großen Hitze ich nahm an ich habe mir nur einen sogenannten Wolf gelaufen aber dann wurde es immer schlimmer kurz lies es vor ca fünf Tagen nach ich bin dann in den Urlaub �� gefahren und dann wurde es von Tag zu Tag schlimmer behandelt habe ich mit Cremes und babypuder da es sehr nässt Verwendung von infectogenta und Jellin neonycin Salbe im Anhang sind die Bilder so gut es geht

Vielen Dank. Die Bilder lassen daran denken, dass eine Schuppenflechte der Hautfalten = Psoriasis inversa zugrunde liegt. Dafür müsste Jellin Neomycin hilfreich sein. Jedoch kann es sein, dass die Salbengrundlage zu fett ist und es daher noch zu weiterer Verschlechterung führt.

Sie schreiben, dass es der erste Ausschlag an dieser Stelle ist. Haben Sie woanders schon Hautausschläge gehabt? Gibt oder gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten Hauterkrankungen wie Ekzeme, Schuppenflechte oder Asthma, Allergien, Heuschnupfen?

Wo befinden Sie sich jetzt? In Polen ? Im Urlaub ? Was machen Sie dort? Zum Beispiel Wanderungen? Oder baden Sie im Meer?

Sie könnten schwarzen Tee kochen, diesen 20 min ziehen lassen und abkühlen und damit Umschläge machen. Sie können auch dünn Jellin Neomycin auftragen und dann darüber die feuchten Umschläge machen. Das Prinzip Fett-Feucht hilft akute Entzündungen lindern. Der "Dampfkochtopfeffekt" der fetten Salben ist dann nicht mehr gegeben.

Bitte wieder um etwas Geduld für die nächste Antwort.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Im genitalbereich habe ich häufig scheidenflora Probleme bin zwar im Urlaub habe aber außer Wanderungen am Meer keine Bäder �� oder dergleichen besucht hauterkrankungen in der Familie sind nicht bekannt mich irritiert das es so nässt und die Salbe keine Linderung bringt und das es nun schon bis zum After vorgeschritten ist

Die Salben sind keineswegs optimal. Cortison ist prinzipiell richtig. Es fehlt noch ein Pilzmedikament. Insgesamt sollte die Behandlung etwas austrocknen sein. Die schwarze Umschläge trocknen aus und sollten Juckreiz lindern. Wenn Sie einen Arzt dort finden, wäre es gut, wenn Sie folgender Rezeptur verschreiben und in der Apotheke anfertigen lassen:

Prednisolon 0,25 - Nystatin 7 Mio IE - Ol. zinci oxid. SR ad 100,0. Frei kaufen können Sie Zinköl ohne Medikamente: Ol. zinci oxid. SR . Wichtig ist, in die betroffenen Falten weiche Mullstreifen einzulegen, damit Sekret und Schweiß aufgesaugt werden und den Befund nicht noch zusätzlich verschlechtern.

Prinzipiell ist es so, wenn die richtigen Cremes nicht ausreichend wirken, dann ist die Reaktion bzw. die Erkrankung stärker als die Cremes. Dann muss man überlegen, welche weiteren Behandlungsmöglichkeiten man dazu nimmt. Das sind zum Beispiel Solebäder. Insofern ist es ideal, wenn Sie am Meer sind. Bäder im Meerwasser sollten Ihnen schnell zu Besserung verhelfen.

Ausbreitung der Psoriasis inversa in den gesamten Leisten-, Genital-, und Analfalten sind die Regel.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Vielen Dank.

Sie können nach der Bewertung Rückmeldungen geben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.