So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3156
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Die Stelle an der Haut juckt, Word dann rötlich/ lila, dann

Diese Antwort wurde bewertet:

Die Stelle an der Haut juckt, Word dann rötlich/ lila, dann bräunlich und bleibt als sehr heller Fleck da. Sieht ein bisschen aus wie ein altersfleck. Könnte es weisser Hautkrebs sein ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 62, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Die Stelle ist am Arm, es ist vor ein paar Monaten schon einmal aufgetreten und auch verblasst.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Datei angehängt (GMZV6PT)
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Gleich kommt ein schärferes Bild
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Datei angehängt (6Q34MT6)
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ach so wenn ich sage es ist schon einmal aufgetreten meine ich an einer anderen Stelle Am Arm
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Was Sie beschreiben, ist ein normaler Vorgang bei Ekzemen. Jedoch sieht der Fleck auf dem Foto so dunkel-lila aus, daß es eine Blutung unter der Haut sein müßte. Allerdings ist die Entfernung zu groß, um das genauer beurteilen zu können. Prinzipiell ist so etwas als Immunreaktion auch denkbar. Wie lange dauert es von der dunkel-lila-Phase bis zu der bräunlichen ?

Können Sie ein Bild aus kürzerer Entfernung schicken ?
Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

PS: Ich bin unterwegs, daher kann die Antwort bis morgen abend dauern, ggf. Samstag früh. Danke für Ihre Geduld.

MFG Dr. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Phase dauert ca. eine Woche.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Tut mir leid aber schärfer klappt es nicht. Am Anfang juckt es, später nicht mehr. Während es juckt ist die Stelle ein wenig erhaben, später nicht mehr

Danke für Ihre Geduld. Sie brauchen sich bezüglich weißen Hautkrebses keine Gedanken zu machen. Das Foto passt wie auch Ihre Beschreibung zu einer immunbedingten Entzündung wie Ekzem oder Schuppenflechte. Dieser Hauterkrankungen können in Schüben auftreten und auch nur mit einer einzelnen Stelle. Wenn das Jucken stört, können Sie sich eine mittelstarke Cortisoncreme wie Betagalencreme von ihrem Hausarzt verordnen lassen. Ansonsten können Sie die Stelle mit Schwarztee betupfen, der 20 Minuten gezogen und abgekühlt ist oder frei verkäuflich Hydrocortisoncreme benutzen, um den Juckreiz zu lindern. Ansonsten ist eine medizinische Pflegecreme wie zum Beispiel Dermatopbasiscreme aus der Apotheke oft auch schon eine Hilfe. Triggerfaktoren für solche Reaktionen können Stress aller Art, Medikamente, andere Erkrankungen seien. Wegen der geringen Ausdehnung können Sie vorerst abwarten. Manche diese Reaktionen gehen von selbst zurück. Sollte es Sie weiter beschäftigen, können Sie sich gelegentlich beim Hautarzt vorstellen.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3156
Erfahrung: Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.