So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3161
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich bin Neurodermitikerin und habe an der Wade einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Neurodermitikerin und habe an der Wade einen Ausschlag mit kleinen Pusteln. Ich frage mich nun ob es Neurodermitis ist oder evtl. etwas anderes?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 43 J., weiblich und habe auch bereits Advantan 0,1% darauf gegeben. Es wurde dadurch auch leicht besser, kam nach Absetzen erneut wieder
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Ich habe sehr grosse Panik vor Skabies...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Juckend ist der Ausschlag eher selten. Nachts merke ich den Ausschlag gar nicht.
Ich kenne von meiner Neurodermitis her diese Pusteln nur nicht- deshalb mache ich mir Gedanken.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (S246TLS)

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Wie lange haben Sie den Ausschlag schon?

Besteht Juckreiz?

Ist der Ausschlag diesmal anders als sie gewohnt sind von der Neurodermitis?

Vor Krätze brauchen Sie keine Angst zu haben. Diese ist , wenn vorhanden, gut behandelbar. Sie zeigt sich normalerweise nicht mit einem so umschriebenen Herd. Gibt es denn Betroffene in Ihrer Umgebung? Oder wie kamen Sie auf den Gedanken?

Haben Sie dort Bläschen, in denen eine Flüssigkeit ist? Ich kann das nicht genau differenzieren anhand des Fotos. Oder sind das helle Knötchen? Da sie zum Teil aneinandergereiht sind, kann man an Krätze denken. Ich würde in erster Linie überlegen, ob es andere Insektenbisse gab, die eine Ekzemreaktion = Neurodermitis mit sich brachten.

Waren sie im Garten oder anderweitig in der Natur?

Dann sollte man auch die anderen möglichen Trigger für Neurodermitis durchgehen: haben Sie Stress, Kummer, Sorgen irgendwelcher Art? Hatten sie andere Erkrankungen, Infekte?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Den Ausschlag habe ich zunächst nur als Flecken gehabt. Dann wurden es diese Pusteln. Juckreiz ist kaum vorhanden -nachts merke ich davon gar nichts.
Ja, ich hatte Stress. Mein Freund und ich haben jetzt die 3. Woche Urlaub und hängen sehr aufeinander, da der Urlaub zu Hause eben keine Abswechslung bietet und es oft mal kracht.Die Pusteln sind nicht gefüllt und mal ist diese Stelle ausgeprägter mal weniger und das seit sicher 2 Wochen.
Ich hatte keinen Kontakt zu einem Krätzepatientem und war auch mit kurzer Hose nicht in der Natur.

Danke für das Feedback. Dann gibt es eine gute Erklärung auf der psychosomatischen Ebene: das klingt nach einer Situation, aus der Sie am liebsten davonlaufen oder wegrennen würden. Insofern ist die Entstehung des Ekzems am Bein passend im Sinne der Körpersprache. Sie haben also kein zusätzliches Problem, sondern Ihr Körper spiegelt die Situation einfach wider.

Bei der Neurodermitis können auch Knötchen und Bläschen auftreten. Möglicherweise vermehren sich Bakterien in der Haut, die dann eine Immunreaktion noch verstärken. Dass das bei Ihnen der Fall ist, zeigen die Krusten an. Daher denke ich, daß Advantan nicht ausreichend ist. Lassen Sie sich am besten eine Mischcreme Cortison/Antibiotikum wie Sulmycin oder Celestan V verordnen und tragen diese zweimal täglich auf. Wenn eine Behandlung nicht hilft, bedeutet das, dass der oder die Triggerfaktoren stärker wirken als die Behandlung. Ich denke, dass Sie Besserung und dann Abheilung nach dem Urlaub erwarten können, wenn wieder mehr Distanz zwischen Ihnen und Ihrem Freund ist. Die Haut steht ja für Beziehungen zu Mitmenschen, auch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Distanz und Nähe. Wenn das nicht stimmt, dann macht sich die Haut bemerkbar.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.