So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3130
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Schönen guten Morgen. Ich habe folgendes Problem. Ich wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Schönen guten Morgen. Ich habe folgendes Problem. Ich wurde vorgestern tätowiert. Es sollten eigentlich 2 Tage in Folge sein (Rücken). Dort wurde eine große Fläche schwarz gemacht. Bevor ich gestern wieder ins Studio bin habe ich mir die noch nicht tätowierte Stellen mit einer Salbe mit lidocain eingeschmiert und mit Frischhaltefolie abgedeckt. Unter der Folie ist die Salbe dann in die bereits tätowierte Fläche gelaufen. Nach ca 45 Minuten habe ich die Salbe abgemacht. Die erste Hautschicht hat sich ab 2 Stellen abgelöst. Dies nässt seitdem extrem. Die Stellen werden auch nicht trocken.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 26, weiblich. Keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (5T2V3M3)

Guten Morgen,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Bitte haben Sie etwas Geduld. Ich schreibe Ihnen in Kürze.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Offenbar entwickelt sich eine Allergie, man nennt das allergische Kontaktdermatitis oder allergisches Kontaktekzem, entweder auf das Lidocaingel oder die Tattoo Farbe oder beides in Kombination. Nässt die bisher noch nicht behandelte Stelle, wo sie Lidocaingel aufgetragen haben auch? Wenn ja, können Sie allein auf Lidocaingel reagiert haben.

Sie werden dazu hautärztliche Hilfe benötigen, mit einem akuten Termin beim Facharzt oder in einer Hautklinik. Zunächst benötigen Sie verschreibungspflichtige Cremes am besten mit Cortison plus Antibiotikum, zum Beispiel Sulmycin mit Celestan V Creme.

Bitte lassen Sie jetzt keine weitere Tätowierung machen, bevor nicht geklärt ist, wie die Reaktion zustande kam. Bei Hautkrankheiten ist es so, dass man oft erst aus dem Verlauf die Rückschlüsse auf die Ursache ziehen und die genaue Diagnose stellen kann.

Was sie sofort und ohne Rezept machen können: Umschläge mit schwarzem Tee, der 20 Minuten gezogen hat und abgekühlt ist.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die Antwort.Ich werde gleich versuchen in Köln ein Krankenhaus bzw Arzt aufzusuchen.Die noch nicht tätowierte Stelle hat nicht drauf reagiert..

Guter Plan. Vermutlich ist die schwarze Farbe in die Reaktion involviert. Das hat man immer wieder einmal. Können Sie bitte Ihren Dank noch in Sternen ausdrücken? Diese finden Sie ganz oben rechts, gegebenenfalls nach hoch scrollen. Sie brauchen Sie nur anzuklicken. Der Dialog bleibt auch nach der Bewertung offen. Daher können Sie sich noch melden, wenn Sie nicht zurecht kommen.

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.