So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2329
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe seit ca 2tagen ein gerötetes Philtrum das sich auch

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit ca 2tagen ein gerötetes Philtrum das sich auch leicht taub anfühlt. Was kann das sein und was run?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 29, männlich und keine medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nein sonst Gesund

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

In erster Linie denke ich an einen Herpes, der nicht so stark ausgeprägt ist. Rötung ohne Bläschen und Taubheit statt Brennen sind bei einem milde ausgeprägten Herpes denkbar. Ihr Immmunsystem versucht ja, die Infektion möglichst klein zu halten.

Gibt / Gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten schon einem Ekzeme, Neurodermitis, Allergien, Asthma, Heuschnupfen ?
Sie können gern Fotos anfügen.

Für die Antwort bitte ich ggf. um Geduld bis gegen 17 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nein in der Verwandschaft nicht das ich wüsste. Ich bin gegen Blütenpollen, Hausstaub und Schimmel allergisch aber sonst .... ich war zuhause und auf einmal wurde das leicht rot und vorallem etwas Taub. Das ist unangenehm. Erkältet bin ich eigentlich such nicht ...
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Also Taubheit ist dabei, das stört am meisten
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und es ist kein Bläschen zu sehen. Die Haut ist halt rot
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Was kann ich tun?

Danke für die Geduld. Wir Ärzte gehen auch unseren normalen Berufen nach, und da ist in diesen Tagen vieles ungeplant.

Leider habe ich noch kein Foto von Ihnen. Es wäre sehr schön, wenn Sie das noch schicken würden, damit ich einen näheren Eindruck bekommen.

Diese Allergien gehören zur sog. Atopie. Das ist die Veranlagung mit einem empfindlichen Immunsystem, mit der man auch das atopische Ekzem bekommen kann, manche nennen es Neurodermitis. Insofern ist bei Ihnen auch ein Ekzem sehr gut möglich. Das Philtrum ist dafür ein typischer Bereich.

An der Taubheit brauchen Sie sich nicht zu stören. Es bedeutet nur, daß die Hautnerven in Mitleidenschaft gezogen sind, d.h. etwas entzündet. Das vergeht wieder.

Das atopische Ekzem können Sie selbst behandeln mit Hydrocortisoncreme, Schwarzteeumschlägen (20 min ziehen lassen, abkühlen und betupfen oder Umschläge machen), wenn es trocken wird, medizinische Pflege wie z.B. Dermifant Kindercreme, Allergika Augenlidcreme, Dermatopbasiscreme zwischendurch. Wenn Hydrocortison nicht reicht, dann können Sie sich ein stärkeres wie Dermatop oder Advantan verordnen lassen.

Ich warte jetzt mal ab, ob Sie mir noch ein Foto schicken, damit ich vom Eindruck her ein Ekzem bestätigen könnte. Ggf. shreibe ich morgen wieder.

Danke schon einmal für die Sterne.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Man sieht es hier nicht so gut, es ist wie ein leicht roter fleck und sieht aus als hätte ich dort nur gekratzt. Aber wie gesagt es ist unangenehm .

Vielen Dank. Das paßt gut zu einem Ekzem. Sie sehen die Rötung, die oberhalb der Oberlippe verläuft. Das nennt man Lippenleckekzem. Versuchen Sie, ablecken zu vermeiden, weil das verschlimmert. Die Lippen selbst erscheinen mit auch etwas trocken. Diese können Sie mir den o.g. pflegen oder Dermatopbasissalbe, Alfasonrepaircreme = etwas fetter.

Wenn es länger anhält, ist so ein Ekzem gut zu behandeln mit Protopicsalbe. Diese darf auf Dauer angewendet werden, ist cortisonfrei, macht die Haut nicht dünn. Anfangs 2 x tgl., später reduzieren, nach dem Motto "soviel wie nötig, so wenig wie möglich".

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Heist das aber jetzt dass ich neurodermitis habe und das egzem ein Beweis dafür ?

Verbindliche Diagnosen dürfen wir hier nicht stellen wegen der Entfernung. Das Foto deutet darauf hin. Neurodermitis und Ekzem sind zwei Wörter für dieselbe Sache.

Das kann viele Formen haben. Es kann ganz klein sein und ganz kurz bleiben, groß sein oder lang bleiben, dazwischen sind alle Varianten möglich.