So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2363
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, Ich habe eine trockene verhärtete Stelle am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich habe eine trockene verhärtete Stelle am Fußrücken. Mein Hausarzt hat mit folgende Salben empfohlen, die leider nichts geholfen haben. BetaGalen Creme und Decoderm tri Ich bin weiblich, 31 Jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Ich habe grundsätzlich trockene Haut an den Füßen. Außerdem trockene Stellen auf den Zehen

Guten Morgen,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Können Sie bitte Fotos vom Fußrücken und den Fußsohlen schicken, möglichst scharfe, aus der Nähe und mit etwas Abstand aufgenommen ? Hier über das Symbol mit dem Blatt Papier können Sie diese anhägen.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Die trockene verhärtete Stelle tut bei Druck auch leicht weh. Vor einigen Monaten saß ich auf meinen Fuß und habe so wohl zu viel Druck auf die Stelle ausgeübt. Am nächsten Tag war mein kompletter Fußrücken vom einem riesigen Hämatom überzogen.

Vielen Dank. Wir Ärzte gehen unseren normalen Tätigkeiten nach und antworten hier, sobald wir können. Daher bitte ich Sie noch um Geduld bis heute abend.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Guten Abend,
Bekomme ich noch eine Antwort?
Vielen Dank

Ja, klar. Es geht momentan vieles ungeplant vor sich in meinem Arbeitsumfeld wegen der Coronakrise, daher bitte ich um Nachsicht und danke für die Geduld.

Sie haben dort ein Ekzem auf dem Fußrücken. Es kann gut sein, daß es infolge des Blutergusses entstanden ist. So eine Art Entgiftungsreaktion der Haut. Sie sehen in der intakten haut diese stärkere Linienzeichnung: das nennt man Lichenifikation und ist ein Teil von Ekzem.

An den Fußsohlen und -rändern paßt das Bild ebenfalls zum Ekzem mit etwas Rötung, Schuppung und Hornhaut.

Zur Behandlung: Arzneimittelsalben für Ekzeme sind grundsätzlich zuerst einmal solche mit Cortison, insofern war richtig was Ihr Hausarzt verordnet hat.

Weiter im nächsten Kästchen.

Für solche trockenen Ekzeme kann mehr sehr gut Protopicsalbe 0,1% verwenden, diese reguliert die Immunreaktion speziell, so daß sie sich normalisiert. Da sie kein Cortison enthält, ist sie zur Langzeitanwendung geeignet. Man beginnt 2 x tgl. mit dünn auftragen, nach Besserung reduzieren, bis zu dem Punkt "Soviel wie nötig, so wenig wie möglich". Traditionelle Mittel sind Steinkohlenteer und Schieferteeröl, die man nachts zum Einsatz bringen kann:

Ichthyol 10% - Basiscreme DAC ad 100,0

Liquor carb. deterg. 10% - Basiscreme DAC ad 100,0

Daß die Rötung empfindlich ist, ist klar. Wenn es scheuert und aufgeht, können Sie Fusicutancreme 2 x tgl. benutzen.

Die Hornhaut wird mit Salicylvaseline reduziert. Diese können Sie 5 oder 10% ig wählen, erhältlich in der Apotheke.

Fußbäder sind ebenso Bestandteil der Therapie: mit Totem Meer Salz und z.B. Mandelölbad oder basische Bäder, z.B. siriderma.de. Ggf. nach dem Baden Hornhaut mit Bimsstein abrubbeln.

Pflegecremes komplettieren die Behandlung: z.B. Allpressan Schaum, Excipial Repair Creme, Elacutan F oder eine andere harnstoffhaltige Fußcreme.

Manche Ekzeme werden chronisch, man bekommt sie nicht so leicht ganz weg, aber man kann sie lindern.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

MFG Dr. Hoffmann

PS: Mich würde interessieren, welche Kamera Sie verwendet haben. Sehr gute Fotos !

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Super, Danke für die ausführliche Antwort! Ich habe die Fotos mit meinen Galaxy S9 gemacht.
Alles Gute für Sie!

Gern geschehen. Vielen Dank für Sterne und Wünsche !