So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2016
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ausschlag seit 1 Woche

Diese Antwort wurde bewertet:

Ausschlag seit 1 Woche
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Fotos

Guten Tag,

ich habe Ihre Frage gefunden und antworte Ihnen heute gegen Abend.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Danke für die Geduld. Auf dem Foto sind unterschiedliche Arten von eigenartigen Reaktionen zu sehen, einmal als flächige Rötung mit Schuppung, zum anderen als knotige = sog. Pruriginöse Reaktion.

Haben Sie eine Idee zum konkreten Auslöser ? Diese können sein : Stress jeglicher Art, Einwirkung von allergieauslösenden oder hautirritierenden Substanzen ( z.B. Gartenarbeit, berufliche Tätigkeit ? ), körperliche Erkrankungen, Infekte.

 

Soventol ist richtig, jedoch ein schwaches Morrison. Wenn dieses nicht ausreicht, dann können Sie z.B. Betagalen verwenden, verord-nungspflichtig. Ich warte ab, ob Sie auf meine Antwort reagieren. Und schreibe Ihnen dann eine Empfehlung für die Behandlung.

Soventol ist richtig, jedoch ein schwaches Morrison. Wenn dieses nicht ausreicht, dann können Sie z.B. Betagalen verwenden, verord-nungspflichtig. Ich warte ab, ob Sie auf meine Antwort reagieren. Und schreibe Ihnen dann eine Empfehlung für die Behandlung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Habe seit 1 Woche beruflich Stress
Umstrukturierung
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Bitte Empfehlung für Betagalen Behandlung

Das passt sehr gut zusammen: Entwicklung eines Hautekzeme durch beruflichen Stress.

Oben ist ein Fehler passiert : es heisst Cortison, nicht Morrison (bin mit Tablet unterwegs).

Betagalencreme oder -salbe ( Salben sind etwas fettiger) ist das Richtige, am Besten zur Nacht. Tagsüber können Sie so oft Sie möchten eine medizinische Pflege wie Dermatopbasiscreme benutzen, wenn die Stelle trocken wird.

Bitten Sie Ihren Hausarzt um ein Rezept für Betagalen.

Ich bitte Sie noch um eine positive Bewertung mit 3 bis 5 Sternen für meine Antwort. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen . Danke . Die Sterne finden Sie ganz oben rechts .

Gute Besserung !

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.