So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2022
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag, woran erkennt man schwarzen Hautkrebs bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, woran erkennt man schwarzen Hautkrebs bei Muttermalen?
Wenn ein Muttermal asymmetrisch und dunkel ist, ist das gleich Alarmstufe rot auch wenn es sich seit Jahren im Aussehen nicht verändert hat?

Nein, das ist keine Alarmstufe rot. Eine bizarre Form und dunkle Farbe sind ungünstige Kriterien, aber wenn sich das seit Jahren nicht ändert, ist es wiederum sehr günstig und lässt stark annehmen, dass das Muttermal nicht bösartig ist. Eine Faustregel ist:: wenn ein Mutter mal in 3 Monaten auf die doppelte Grösse wächst und sich verdunkelt, dann muss man es kontrollieren lassen.

Die ABCDE Regel ist ein Anhaltspunkt für Patienten. Entscheidend ist aber, welche Pigmentstruktur der Hautarzt unter dem Dermatoskop sieht. Wenn Zweifel bestehen, dann gehen Sie zum Hautarzt. Sie können auch möglichst scharfe Fotos hier anhängen.

Zur ABCD Regel finden Sie im Internet etliche Seiten mit Erklärungen, wenn Sie das Stichwort eingeben.

Wenn Sie sich nicht mehr melden, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Sorry, ich hatte vergessen, Sie zu begrüssen:

Guten Tag,

Ich binCustomermit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Das sei hiermit nachgeholt !

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Prima, damit haben sie mir schon sehr weitergeholfen.
Wenn man im Internet nach Muttermalen googelt prallen immer sehr viele Meinungen und Ansichten auf einen ein und deshalb versuche ich mich so wenig wie möglich bei Dr. Google behandeln zu lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ein Foto würde Ihnen schon weiterhelfen?

Das machen Sie richtig. Zu viele Leuten machen sich unnötig verrückt, wie man sagt.

Wir dürfen hier keine sicheren Diagnosen stellen, aber ich würde schauen, was ich aus dem Foto ableiten kann. Es sollte aber möglichst scharf sein.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das kann ich verstehen! Ich versuche Ihnen ein scharfes Foto zu senden. Es ist wie gesagt schon seit Jahren so, wie aktuell. Es ist nur leider ein Hautkrebsfall in Form von weißem Hautkrebs in der Familie aufgetreten und dann begutachtet man die eigenen Male ja wieder etwas anders als sonst.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich hoffe das Foto ist angekommen?

Genauso läuft es. Da sind Sie nicht die einzige. Das Foto ist unscharf. Ich kann aber sehen, dass mehrere Braun- und Grautöne da sind. Daher empfehle ich Ihnen eine aufkichtmikroskopische Untersuchung beim Hautarzt. Gleichzeitig möchte ich Entwarnung geben, wenn das Muttermal sich nicht verändert. Sowas kann auch mit gesundem Pigment vorkommen. Oder Ihr Immunsystem hält einen leicht krankhaften, nicht bösartigen Pigmentnävus in dem Zustand, in dem er ist (Dysplasie).

Also bitte nicht verrückt machen !

Bitte denken Sie zuletzt an die Bewertung mit 3 bis 5 Sternen.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Einschätzung!
Werde einen Termin beim Hautarzt vereinbaren.
Aber grundsätzlich, für mich zur Beruhigung kann man sagen, dass ein richtig bösartiges Muttermal sich in Form und Farbe schon recht auffällig und auch schnell verändert?

Ja genau: es bleibt nicht über Jahre unverändert !

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank!
Sie haben mir ein wenig Sorge genommen.

Das freut mich. Aber es sollte etwas mehr sein als "ein wenig" ! Danke für die Sterne.