So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3371
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Bin der heer O.M. -- habe rote busteln an den füßen, sie

Kundenfrage

bin der heer O.M. -- habe rote busteln an den füßen , sie sind manchmal starck fot und dan fast wieder weck und kommen dann wieder und jucken mitunder und die fußsolen schelensich stendig -- was kann das sein -- ursache seit märz
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ja bin herzkrank -- hatte mai ein 2. infakt mit exitus wurde zurück geholt - hab nun en defi -- starke herzrütmusstörung - nehme viele tableten - f 5 -m 1 - a-5
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: was - z.B . möchten sie wissen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Ihre Beschreibung klingt nach einem Ekzem (Neurodermitis). Auch eine spezielle Form von Schuppenflechte kommt in Frage.

Die Ursachen können vielfältig sein. Sehr häufig ist es Streß jeglicher Art, davon haben Sie ja genug gehabt. Auch Medikamente kommen in Frage, allerdings ist das keine Allergie, der Körper hat nur zu tun, die chemischen Stoffe zu verarbeiten.

Auch die inneren Erkrankungen selbst können solche Hauterkrankungen fördern.

Weniger wahrscheinlich ist ein Hautpilz.

Für Schuppenflechte und Ekzem hat man eine Veranlagung, die manchmal erst spät zum Ausbruch kommt.

Wie alt sind Sie ?

Gibt /Gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten schon einmal Hauterkrankungen, Asthma, Heuschnupfen, Allergien ?

Können Sie Fotos schicken ? Diese kann man hier hochladen über ein Symbol mit einem Blatt Papier.

Waren Sie schon beim Hautarzt bzw. haben Sie überhaupt eine Salbe / Creme erhalten ?

Sie können Ihre Antwort ins nächste weiße Kästchen schreiben. Für meine Antwort bitte ich um Geduld, ggf. bis heute abend.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
danke ***** ***** für die 1. andword !! ich bin 59 // meine mutter hatte soweit ich mich erinnern kann im alter auch so ähnliche füße und alterszucker mit offenen bein , hatte lang gedauert bis es zugeheilt ist // hab eine überweisung zum hautartzt - war bei drei ärtzten und sie nehmen keinen mehr auf in ihre behandlung !! gehe sehr viel baden im sommer am see und im winter in de therme natürlich mit badelatschen !! ( Bad Klosterlausnitz ) salzhaltiges wasser // creme meine füße ständig ein mit Gehwol Extra - fühlt sich dan an , wie ne zweite haut !! es hilft en bischen // leide seid meinem 2. infakt under Angina Pekturis anfällen , was mei blutdruck mit einmal auf fast 200 bringen kann - komme aber gut klar damit ! mein stediger bekleiter ist das Nitrolingual Spray - wen ichs merke das en anfall in anmarsch kommt , 1 bis 2 hub und dan geht es nach 20 minuten weiter - schmunzel // anbei : Medikamemtenplan und bilder von meinen unschönen füßen
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank. Ich antworte Ihnen am Abend. Danke für die Geduld.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke für die Informationen. Die Veränderungen sind eine "Mittelding" zwischen Ekzem und Schuppenflechte. Beide haben einen Bereich, wo sie sich überlappen. Es kann sein, daß auch Pilze noch überlagert sind. Auch an den Nägeln kann Schuppenflechte bzw. Ekzem vorhanden und von Pilzen überlagert sein. Der Diabetes begünstigt Pilze. Ihre Erkrankungen und die Medikamente begünstigen Schuppenflechte und Ekzeme. Die Behandlung von Schuppenflechte und Ekzem ist fast gleich. Sie können sehr viel ohne Hautarzt erledigen:

Solebäder sind nützlich. Zu Hause können Sie Fußbäder machen mit Totem Meer Salz (großer Sack bei Amazon) und medizinischem Ölbad, entweder aus der Apotheke oder 2 Eßlöffel Olivenöl in 1 Tasse warmer Milch vermischen. Zur Desinfektion können Sie noch etwas Betaisodona-Lösung hinzugeben, zur Prophylaxe und Behandlung von Pilzen. Das können Sie ruhig mehrmals pro Woche machen. Nach dem Bad ist die Hornhaut weich, diese können Sie mit einem Bimsstein vorsichtig etwas abrubbeln.

Um die Hornhaut schneller aufzulösen, können Sie Salicylvaseline 5 oder 10% benutzen, frei verkäuflich in der Apotheke.

Die Nägel gehören vom Podologen abgeschliffen. Die Späne werden dabei gleich abgesaugt, so daß eventuell vorhandene Pilzsporen nicht herumfliegen können. Je weniger kranke Nagelsubstanz da ist, desto leichter ist die Behandlung. Für die Füße benutzen Sie am besten Pilzmittel. Zum einen sind sie frei erhältlich, erhalten eine pflegende Grundlage, zum anderen wirken sie gegen eventuell überlagerte Pilze. z.B. Clotrimazol Creme und für die Nägel Clotrimazol Lösung unter den freien Nagelrand und seitlich in die Pfalz. An der Wirkung können Sie diesbezüglich Schlüsse ziehen. Wenn die roten Stellen jucken, sollte Cortison helfen. Das schwächste - Hydrocortison - ist frei verkäuflich. Zur Pflege können Sie eine harnstoffhaltige Creme wie z.B. Elacutan benutzen. Besonders zu empfehlen ist Allpressan Schaum. Da gibt es verschiedene, lassen Sie sich in der Apotheke beraten, was für Sie am besten paßt.

Wenn die Füße dann noch nicht schön genug sind, können Sie Ihren Hausarzt bitten, eine Teersalbe aufzuschreiben, diese ist ein altes Mittel gegen chronische Hauterkrankungen. Die Rezeptur: Liquor. carb. deterg. 10% - Basiscreme DAC ad 100,0.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung ! Wer 2 Herzstillstände überlebt, der schafft das spielend.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend,

Ich muss mich nochmals in Erinnerung bringen : Es fehlt mir immer noch eine Bewertung von Ihnen mit 3 bis 5 Sternen, wie in meinem letzten Beitrag beschrieben. Diese ist notwendig, damit ich das Honorar erhalte. Ich hoffe, dass Sie mir dieses zugestehen. Bitte deshalb um Erledigung ! Wenn Sie die Sterne nicht finden, können Sie auch mit Worten eintragen, dass Ihnen meine Antwort geholfen hat. MFG Dr . Hoffmann