So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1964
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe einen hirnschlag rechts gehabt. Jetzt bekomme ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen hirnschlag rechts gehabt. Jetzt bekomme ich kahle stellen am Kopf kien überall wachsen keine haare mehr richtig.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 53j männlich. Ramipril ass100 atorvastin 20 metoprold
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Stellen werden sein 3 wochen immer mehr. Glatt als wenn nie haare vorhanden.

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Ihrer Beschreibung nach haben Sie den sog. kreisrunden Haarausfall = Alopecia areata. Dieser ist eine Reaktion des Immunsystems und tritt typischerweise auf, wenn das Immunsystem geschwächt ist durch Schocksituationen, Operationen, Innere Erkrankungen, Streß.

Bei Ihnen trifft das zu. Insofern scheint die Ursache des Haarausfalls bei Ihnen klar zu sein. Es dauert in der Regel eine Zeit, bis die Haare wieder nachwachsen . Gut wäre es, wenn Sie den Haarausfall stoppen können. Äußerlich kann man behandeln man mit einer Cortisonmilch oder -lösung, z.B. Betagalenlotion oder - Clobegalenlotion über mindestens 6 Wochen. Sehr hilfreich können Mikronährstoffe sein, weil die Haarwurzeln empfindlich reagieren können, wenn diese fehlen: Vitamin H = Biotin 2,5 mg pro Tag über 3 Monate. Zinkorotat 2 x 80, später 2 x 40 mg pro Tag, Zink im Blut kann man nach 6 Wochen beim Hausarzt kontrollieren lassen. Aminosäuren, die zum Aufbau von Haaren gebraucht werden, sind in Pantovigar enthalten. Das ist alles in der Apotheke erhältlich. Kieselerde 1 Teelöffel pro Tag, stärkt das Bindegewebe., am besten aus der Drogerie. Algenöl Omega-3-vegan, z.B. norsan.de ist bedeutsam für den Stoffwechsel und schützt Ihre Blutgefäße. Allgemeine Stärkung, gleichzeitig mit den Nährstoffen für die Haarre versehen, bietet der Saft Cellagon Felice, s. cellagon.de . Diese Dinge können Ihnen nach dem Hirnschlag auch im Ganzen helfen, sich zu regenerieren. Und sie helfen dem Immunsystem, wieder besser zu arbeiten.

Der kreisrunde Haarausfall heilt oft nach einer Zeit sogar wieder von selbst ab, wenn der Mensch sich erholt hat.

Hier können Sie sich informieren:

https://kreisrunderhaarausfall.de/

https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Alopecia_areata

Und hier das komplette Sprektrum der medizinischen Möglichkeiten und Grenzen:

https://biermann-medizin.de/alopecia-areata-aktuelle-therapiemoeglichkeiten/

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.