So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1964
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe eine Zyste oben auf meinem Brustkorb, 10cm von

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Zyste oben auf meinem Brustkorb, 10cm von meinem Kehlkopf entfernt. Es ist schon mehr als ein Jahr dort, aber es hat mich nicht besonders gestört und hat keine Schmerzen verursacht. Plötzlich in den letzten Tagen ist es viel größer geworden in Breite und Höhe und noch dazu empfindlich und schmerzhaft, so dass mein Schlaf jetzt gestört wird. Ich war gestern bei verschiedenen Hautarztpraxen in Charlottenburg, Berlin, aber könnte keinen Termin erhalten - auch nicht für akute Beschwerden! Was soll ich jetzt tun?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 57 Jahre Alt, männlich. Ich nehme keine Medikamente ein, aber vorige Woche hatte ich meine zweite Hepatitis A/B Impfung.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Aus Internet-Recherche sieht die Zyste aus, wie eine Epidermoidzyste.

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Ich nehme an, Sie haben eine Talgcyste. Diese können sich entzünden, dnann werden sie größer und schmerzen, manche röten sich auch. Am besten ist ein Verband mit hochprozentigem Schieferteeröl: Ichthyolan Spezial Salbe (85%ig) oder Ichthyol 100% = pur.

Letzteres können Sie in der Apotheke abfüllen lassen. Da es sich um eine klebrige schwarze Schmiere handelt, macht man den Verband komplett dicht. Dazu nehmen Sie weichen Mull, z.B: Rondomoll und kleben Bahnen von Fixomull Stretch darüber. 2 x tgl.

Unter Ichthyol geht die Entzündung entweder zurück oder die Entzündung reift schneller, wie man sagt. Das bedeutet, es kann sich schneller Eiter bilden, oft kommt es dann zu spontaner Eröffnung und Entleerung des Eiters. Wenn Sie merken, es bildet sich Eiter, der nicht herauskann (Schmerzen, gelbe Punkte auf der Spitze), gehen Sie ruhig in eine chirurgische Praxis oder die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses, damit die Cyste ggf. eröffnet werden kann. Wenn sie spontan aufgeht, können Sie mit Ichthyol weitermachen, desinifzieren mit Octeniseptlösung, Wunde gründlich duschen. Zeigen Sie die Stelle dann auf jeden Fall Ihrem Hausarzt.

Wenn die Entzündung zurückgeht ist es optimal. Dann wäre eine Entfernung der Zyste auch sinnvoll, aber erste wenn die Entzündung vollständig abgeklungen ist. Dann wird die Narbe besser.

Wenn Sie mit Fotos hochladen können, wäre es hilfeich, damit ich genauer auf Sie eingehen kann.

Wenn nicht, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank für Ihr Schreiben. Da ich keine Hautarzt-Nottermine momentan erhalten kann, bin ich berechtigt mit so einer Beschwerde sofort zur Notaufnahme zu gehen, damit die Cyste eröffnet werden könnte? Oder würden die Ärzte es als eine Belanglosigkeit betrachten und mit mir schimpfen!

Es geht darum, ob die Cyste so stark entzündet ist, daß sie eröffnet werden muß. Dies ist erst der Fall, wenn sich Eiter gebildet hat.

Daher habe ich Sie um ein Foto gebeten, um das besser abschätzen zu können.

Aber egal, in welchem Stadium sie ist, Sie können mit den Verbänden anfangen. Wenn Eiter da ist und die Cyste geht von selbst auf, umso besser. Wenn Sie mit einer eitrigen Cyste in der Notaufnahme auftauchen, macht Ihnen niemand einen Vorwurf.

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.