So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1964
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, Unser Sohn 3 Jahre wurde auf Mallorca von einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Unser Sohn 3 Jahre wurde auf Mallorca von einer feuerqualle gestreift Zuerst sah es gut aus und es hat sich eine Kruste gebildet Nun nach einer Woche sieht es entzunden aus und juckt ihn sehr
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nein danke sehr

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Können Sie Fotos hochladen ?

Haben Sie bisher schon eine Behandlung versucht ?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wir haben eine kortisonsalbe geschmiert die ersten drei Tage. Danke

Vielen Dank. Wahrscheinlich haben Sie einfach zu früh aufgehört mit der Cortisonsalbe. Es dauert meist länger bis sich die Haut wieder beruhigt, manchmal besteht Juckreiz noch nach Monaten. Daher benutzen Sie Ihre Cortisonsalbe zunächst einmal weiter.

Finden Sie auf der Packung den Inhaltsstoff, damit ich weiß wie stark das Cortison war ? Wenn es ein schwaches wie Hydrocortison gewesen ist, dann kann man auch eine stärkere Cortisoncreme benutzen. Gegen den Juckreiz können zudem antiallergische Medikamente gegeben werden, z.B. Cetirizintropfen oder für nachts Fenistiltropfen.

Eine stärkere Cortisoncreme müßte verordnet werden. Sind Sie noch auf Mallorca ? Dort gibt es sogar deutschsprachige Hautärzte. bestofmallorca.de Alle deutschen Ärzte auf einen Blick.

Die Entzündung ist doch recht ausgeprägt, daher ist ein direkter Termin beim Hautarzt sinnvoll.

Da es jetzt wieder mehr geworden ist, stellt sich sicherheitshalber noch die Frage, ob Sie am Anfang die Nesseln der Qualle von der Haut Ihres Sohnes vollständig entfernt haben ? Hier können Sie nachlesen, wie der Zusammenhang ist: www.erste-hilfe-zentrum-kiel.de - in der Leiste: Erste Hilfe Lexikon - dann erscheint der Button Feuerqualle.

Vollständige Entfernung ist wichtig, damit nicht noch weiteres Gift in die Haut gelangen kann.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Sie finden die Sterne ganz oben rechts.

Ich wünsche baldige Abheilung und ggf. trotz allem weiterhin einen schönen Urlaub !

MfG Dr. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.