So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1846
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, Handelt es sich hierbei um Hautkrebs? Danke

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,Handelt es sich hierbei um Hautkrebs?Danke
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Fotos
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Fotos Nahaufnahme
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen,

ich habe Ihre Frage gefunden und antworte Ihnen in Kürze.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank

Guten Tag nochmal,

so viele weiße Hautkrebse wären in Ihrem Alter völlig untypisch, und die meisten Fotos sehen nicht typisch dafür aus.

Haben Sie eine z.B. berufliche oder genetische Belastung, die Entstehung von Hautkrebsen fördert ?

Auf dem ersten Foto kann man noch an eine Vorstufe von weißem Hautkrebs wie z.B. Aktinische = Solare Keratose denken, wo die Rötung mit derber Schuppung zu sehen ist. Auf den anderen Fotos - soweit zu erkennen - sehe ich eher rote Flecken, teils mit etwas verdickter Haut, auch weißliche-narbige. Da würde ich eher an eine Immunreaktion denken. Dies kommt aus dem Bereich nicht infektiöser Entzündungen. Dabei findet man oft Rötung und Schuppung. Jucken diese Stellen (manchmal) ? Waren es Knötchen, die sie aufkratzen mußten, da sie juckten ? Es könnte ein Restzustand von solchen Knötchen vorliegen.

Es wäre gut, wenn Sie mir einige nähere Informationen geben, z.B.:
Wie lange haben Sie das ? Wurden es mit der Zeit mehrere Stellen oder waren gleich alle da ?

Bestand Juckreiz ?
Waren Sie bei einem Hautarzt ? Wurde Ihnen etwas zur Behandlung verordnet ?

Wurde eine Gewebeprobe gemacht ? Wenn ja, mit welchem Ergebnis ?

Und vor allem :
Wie kamen Sie überhaupt auf den Gedanken, daß es Hautkrebs sein kann ?

Haben Sie im allgemeinen Angst vor Krebs ?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo,
Ja habe im allgemeimen Angst vor Krebs.Ich war noch bei keinem Hautarzt.Mir viel als erstes 1 Stelle auf vor ca 4 Wochen, ob diese schon länger da waren und ob alles zeitgleich kam weis ich nicht.Ich habe keinen Fall von Hautkrebs in der Familie bekannt und arbeite als VerkäuferJuckreiz bestand nicht, ich habe nur am Fuss einen anderen Ausschlag, der juckt aber sieht ganz anders ausWäre Biotinmangel noch eine Erklärung für alles?Und sollte ich mir Sorgen machen?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Fotos vom FussDer weise Fleck ist mir ehrlichweise jetzt erst aufgefallen und sah öfters so aus wie auf Bild 2 davor

Vielen Dank. Ich antworte Ihnen nachmittag weiter. Bitte um Verständnis.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok vielen Dank.Der neue weisse Fleck macht mir schon grosse Sorgen am Fuss
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wenn ich das als Laie vergleiche mit google, mache ich mir grosse sorgenDanke für ihre baldige Antwort

Der weiße Fleck ist kein Hautkrebs und nicht gefährlich. Das zweite Foto bitte nochmal genauer, es ist sehr verschwommen. Wo kommen die Krusten her, von Kratzen oder durch Verletzung ? Krebs ist das auch nicht. Später ausführlicher.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Am Fuss durch Kratzen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank

Danke für die Geduld. Sorgen bzgl. Krebs brauchen Sie sich wirklich nicht zu machen. Biotinmangel alleine kann solche Bilder nicht verursachen. Ich denke bei Ihnen in Richtung Schuppenflechte, Ekzem = Neurodermitis, auch spezielle Formen von Ekzemen.

Das sind Immunreaktionen, die nicht bösartig sind. Im Abheilungsstadium oder bei geringer Ausprägung können diese sich mit weißen Flecken zeigen. Außerdem gibt es noch die sog. Weißfleckenkrankheit, bei der wegen einer Immunreaktion kein Hautpigment gebildet wird. Wenn es bei Ihnen oder Ihren Blutsverwandten Asthma, Heuschnupfen, Allergien und Hautkrankheiten gab, ist das ein deutliches Zeichen, daß Sie für diese Dinge veranlagt sind, das ist aber nicht Voraussetzung. Wichtig wäre, daß Sie bei Gelegenheit zum Hautarzt gehen und sich eine genaue Diagnose stellen lassen (was wir hier mangels direktem Patientenkontakt nicht dürfen),

dazu eine entsprechende Behandlung verordnen lassen. Juckreiz kommt bei Ekzem und Schuppenflechte vor. Beide können ganz verschieden aussehen, so daß Sie das an Händen und Füßen haben können, obwohl es nicht gleich aussieht.

Bitte legen Sie Ihre Sorgen bzgl. Krebs ab. Das kann man jemand, der Angst hat vor Krebs und daher jede Veränderung daraufhin untersucht, nicht oft genug sagen.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Gelassenheit !

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1846
Erfahrung: Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.