So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1818
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, meine Tochter ist 17 Jahre alt. Seitdem sie Kind ist,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Tochter ist 17 Jahre alt. Seitdem sie Kind ist, hat sie mit schwitzigen Händen zu kämpfen. Sie hat bereits sämtliche Medikamente ausprobiert, alles ohne Wirkung. Momentan ist es gerad besonders schlimm. Was können wir tun?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Sie ist 17 Jahre alt. Momentan nimmt sie keine Medikamente dagegen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Wir sind am überlegen, sie operieren zu lassen. Sie möchte endlich efffiziente Hilfe

Guten Abend,

viele Patienten kommen bei schwitzigen Händen und Füßen sehr gut zurecht mit Iontophorese. Dabei legt man Hände und Füße in eine flache Plastikschale, die mit Wasser gefüllt ist. Dabei fließt ein schwacher Strom durch das Wasser. Dies reduziert die Aktivität der Schweißdrüsen. Man kann es täglich machen, aber manche Patienten brauchen es auch nur 3 x pro Woche. Das muß individuell getestet werden. Hierfür können Sie ein solches Gerät kaufen, 6 Wochen testen und dann unter vollständiger Kostenerstattung zurückgeben. Man kann bei Erfolgt auch ein Rezept vom Hautarzt ausstellen lassen, der Krankenkassen den Behandlungserfolg mitteilen und Kostenübernahme beantragen.

Weiter im nächsten Kästchen.

Geben Sie bei Google ein "Idromed", dann kommen Sie zu drhoenle.de und Iontophorese.de, wo Sie weitere Infomationen finden.

Bei iontophorese.de finden Sie die Firma Bindner Medizintechnik, die den Behandlungsversuch für 6 Wochen anbietet.

Ein weiteres Behandungsverfahren an Händen und Füßen sind die Botox-Injektionen, die meist nach 6 bis 9 Monaten erneuert werden müssen.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Sie finden die Sterne ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.