So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann, Dr.med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2122
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Tätigkeit in eigener Praxis mit Erfahrung besonders auf dem Gebiet der Dermatologie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Guten Abend habe seit einigen Wochen Juckreiz es fing Ende

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend habe seit einigen Wochen Juckreiz es fing Ende Juli nach dem Baden im Meer an . War schon bei 2 Hautärzte ich bekam ohne Untersuchung cordisonsalbe Allergie Tabletten und dann auch noch Scabioral 3 mg nichts hat geholfen wird immer schlimmer mittlerweile am ganzen Körper Hals arme Beine und Dekolleté

Guten Tag,

haben Sie Hautveränderungen bemerkt? Könnten Sie bitte ein Foto hier hochladen?

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ist es auch an den Beinen rote Flecken am Dekolleté und bauch

Vielen Dank. Wenn Sie im Urlaub am Strand lagen , so halte Ich Stiche von Sandfliegen für eine denkbare Ursache. Diese verursachen einen hartnäckigen Juckreiz, der häufig nur mit stark wirksamen Kortisonsalben wie z.B. Ecural zu beherrschen ist. Diesen Ansatz würde ich jetzt konsequent verfolgen. Welche Kortisonsalbe hatten Sie bisher verwendet und wie lange?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe schon einige Salben und Tabletten genommen: Soventol 0,5, Cortidro. Zinksalbe ,Lorano ,,Cetirizin,,Mometasonfuroat ,,Advantan Mich und die starken Tabletten Scabioral 3 mg zwei mal sechs eingenommen werde bald verrückt

Vielen Dank für die weiteren Informationen.

Mometason ist schon ein starkes Kortisonpräparat, so dass ich die Anwendung von Ecural nicht mehr für zielführend erachte.

Was bleibt (als letzte Möglichkeit) ist die Einnahme von Kortison in Tablettenform.

Es gibt auch Berichte, dass das Betupfen der Stiche mit Teebaumöl wirksam ist.

Ich hoffe ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie hierzu den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag ich habe noch keine Bewertung abgeben war heute beim Arzt und er hat mir Kortison urbason und Allergie Tabletten fexofenadin verschrieben sie haben mir super geholfen danke
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich war super zufrieden Danke ***** ***** kompetent und schnell geantwortet

Guten Abend,

scheinbar haben Sie die negative Bewertung aus Versehen abgegeben. Das können Sie noch korrigieren, in dem Sie 3 bis 5 Sterne anklicken. Ich würde mich darüber freuen...

Gute Besserung und alles Gute für Sie!

Walter Schuermann und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Irgendwie funktioniert das nicht

Doch, das hat bestens funktioniert. Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung.